Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

18.08.2019

1. Heimsieg beim Flutlichtspiel am Freitag Abend

Niederlage der 2. Herren beim SuS Groß Hesepe

Nach der peinlichen 7:1 Niederlage im Pokalspiel am Dienstagabend in Herzlake hatte sich die Mannschaft vorgenommen gegen den FC Wesuwe, beim Flutlichtspiel am Freitagabend, ein anderes Gesicht zu zeigen. Vom Anpfiff an übernahm der SVB das Kommando und die zahlreichen Bokeloher Fans merkten, das diese Mannschaft, das Flutlichtspiel gewinnen wollte. In der 15. Min. war es dann soweit, nach einer sehenswerten Kombination, war Erik Lüssing dann zur Stelle und netzte zum 1:0 ein. In der Folgezeit ließ man die ein oder andere gute Chance aus um mit einem guten Vorsprung in die Pause zu gehen. Kurz vor dem Pausenpfiff kam dann, was kommen musste, dem FC Wesuwe gelang der Ausgleich in der 44. Min . In der 2. Hälfte dauerte es dann bis zur 70. Min. wiederum war Erik Lüssing zur Stelle und erzielte nach einem schönen Spielzug verdient die 2:1 Führung. Steffen Schonhoff schloss dann in der 88. Min einen Konter zum 3:1 ab. Der sicher geglaubte Sieg geriet in der 90. Min. dann nochmals in Gefahr, der FC Wesuwe verkürzte auf 3:2. In der Nachspielzeit ließ der SVB nichts mehr zu und der erste Heimsieg war eingefahren.

Die 2. Herren hatte ein schweres Auswärtsspiel in der JVA Hesepe, beim SuS Groß Hesepe,man unterlag dort mit 4:0 Toren.

Am nächsten Spieltag müssen beide Teams Auswärts antreten. Die 1. Herren spielt am Sonntag den 25.08.19 um 15:00 Uhr in Dalum und die 2. Herren muss am 25.08.19 um 13:00 Uhr in Adorf antreten.

Nur der SVB 



1

Fußball bei Gewitter?

Infos zum richtigen Verhalten

09.05.2015

Tennisherren Ü 40 starten mit Sieg in die neue Saison

Überraschungssieg in Schüttorf

Das Siegreiche Team nach dem 4:2 Kraftakt in Schüttorf.

v.L. A:Baar, P.Lake, H.Wilbers, H.Schöler

Mit einem überraschenden Sieg in Schüttorf, startete die Herren Ü40 in die neue Saison. Man war zu Gast bei der 2. Herren Ü40 des TC Schüttorf. Nach den 4 Einzeln stand es 2:2 und die beiden Doppel mußten nun die Entscheidung bringen. Das Doppel H.Wilbers/ H.Schöler siegte mit 6.1; 6:4 und ließ dem Gegner keine Chance. Spannender verlief das Doppel A.Baar / P.Lake. Bei teilweise strömenden Regen ging der 1. Satz an das Schüttorfer Doppel mit 6:2. Im Zweiten Satz stand es wiederum schnell 5:2 für Schüttorf und man hatte Matchball. Nachdem der Matchball abgewärt wurde, schwor man sich beim SVB ein  " Wir verlieren hier nicht" und so sollte es sein. A.Baar / P.Lake gaben kein Spiel mehr ab und man gewann den 2. Satz mit 7:5. Auch im Match Tibreak ließ man nichts mehr anbrennen. Mit 10:5 ging auch der 3. Satz an den SV Bokeloh. Spiel, Satz und Sieg für den SV Bokeloh 4:2 gegen Schüttorf.

Tennis

09.05.2015

Fußballcamp 2015

Infos und Anmeldungen bei allen Jugendtrainern und -betreuern

Weitere Infos und Downloads unter JUGENDFUSSBALL

Jede Menge Fußballspaß, 2 abwechslungsreiche Tage sowie spannende Wettbewerbe für alle Altersklassen verspricht das Fußballcamp 2015 anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums. Am 26. und 27. Juni 2015 sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, ohne Leistungsdruck ihr Können zu zeigen und zu verbessern, ihre Torschussgeschwindigkeit zu messen, das DFB-Fußballabzeichen zu erwerben und vieles mehr...



02.01.2015

Sylvesterlauf 2014

26 Sportbegeisterte trafen sich zum alljährlichen Sylvesterlauf in die Whiostrasse, um das Jahr 2014 ausklingen zu lassen.

Die Laufgruppen absolvierten bei lockerem "Klön-Tempo" die 3, 5 oder 7 km Strecke. Nach der sportlichen Aktivität ist es Traditon, in geselliger Runde bei Tee, Kakao, Punsch oder auch Glühwein, seinem Gegenüber einen guten Rutsch zu wünschen. Bei der Verlosung gewann Ben Reisiger einen Gutschein von der Gaststätte Giese. Ein besonderen Dank gilt Bibiana Göbel, die alles so nett hergerichtet hatte. Allen hat es viel Spaß gemacht.



16.11.2014

Torwand für den SV Bokeloh

Betonwerke Emsland unterstützen den Jugendfußball

Der SV Bokeloh bedankte sich bei der offiziellen Übergabe der Torwand mit einem kleinen Präsent und einem SV Bokeloh-Schal mit (von links): Torsten Schonhoff, Thomas Reisiger, Albert Doejen (Betonwerke Emsland), Peter Lake (1.Vorsitzender), Norbert Lindemann

Ab sofort können sich die Bokeloher Fußballer wie die prominenten Gäste im Aktuellen Sportstudio an einer neuen Torwand aus Spezialbeton versuchen, wenn es für Jung und Alt heißt „3 unten-3 oben!“

Die Betonwerke Emsland, vertreten durch Geschäftsführer Albert Doejen, produzieren diese neuartigen Torwände (Mini und Maxi) sowohl für die kleinen als auch für die großen Kicker. Getreu dem Motto „Freizeit in Beton“ können hier Sportvereine, Schulen und Kindergärten gezielt den Spaß am Sport und die Bewegungsfreude für jung und alt fördern. Optisch reizvoll, wetterbeständig und unverwüstlich bietet diese Torwand einen zusätzlichen Anziehungspunkt auf dem Sportgelände.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Vierter Neuzugang beim SV Bokeloh

Pascal Taphorn kommt von SF Schwefingen

Pascal Taphorn vierter Neuzugang beim SVB!

Zum Trainingsstart auf dem Platz am Stationsweg durfte Trainer Dirk Bruns auch Neuzugang Nummer 4, Defensivspieler Pascal Taphorn, willkommen heißen.
Pascal wechselt wie Steffen und Hubi von den Sportfreunden Schwefingen nach Bokeloh. 
Nach einem Jahr in der Kreisliga sucht Pascal nun eine neue Herausforderung bei unserem SVB. Viele der Jungs kennt er schon aus seinem privaten Umfeld, sodass er sich schnell in die junge Mannschaft einfinden wird. 

Herzlich willkommen beim SVB, Pascal! 

 

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

Vizemeister und Aufstieg in die 1. Kreisklasse/ Mitte

24.05.2019 um 21:15 ist es amtlich: der SVB zieht an Eintr. Berßen vorbei!

Mit einem 2:0 Erfolg über Grenzl. Twist II ist die junge Mannschaft um Trainer Dirk (Bruno) Bruns und Christoph (Wmann) Westermann nach sieben Jahren Abstinenz wieder zurück in der 1. Kreisklasse. Uum 21:15 Uhr stand fest, dass man in der 2. Kreisklasse Eintr. Berßen überholt hat und Vizemeister geworden ist. Der SV Bokeloh freut sich auf auf die 1. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

Nur der SVB

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

SVB I  -  FC Wesuwe I   3 : 2

SuS Gr. Hesepe - SVB II   4  :  0

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

SV Bokeloh auf Facebook