Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

25.10.2019

Neuer Satz Traningspullover für die 2. Herren des SV Bokeloh

Architekturbüro „be_plant“ aus Gr.Berßen sponsert Trainingspullover

Das Architekturbüro "be_plant" aus Groß Berßen sponsorte für die 2.Herren des SV Bokeloh einen Satz neuer Traningspullover. Vor dem Saisonspiel gegen Wesuwe III überreichte Geschäftsführer Josef Beelmann die Trainingskleidung an die Mannschaft, die nun für die kalte Jahreszeit bestens ausgestattet sind. Die Spieler und Betreuer bedankten sich herzlich beim neuen Sponsor mit einem kleinen Geschenk für die Pullover.



03.09.2019

Autohaus Kemper sponsert neue Trikots für die 1. Herren

Auf dem Bild zu sehen sind:

Peter Lake 1. Vorsitzender SVB             Marko Kemper vom Autohaus Kemper und Christian Sieverding Fußballobmann SVB

Das Autohaus Kemper sponserte, der 1. Herren des SVB, zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse, einen neuen Trikotsatz. Am vergangenen Sonntag war es dann soweit. Marko Kemper, vom Autohaus Kemper, überreichte dem Vorsitzenden, Peter Lake, die neue Kluft. Peter Lake bedankte sich in Namen des SV Bokeloh und besonders im Namen der 1. Herren, bei der Familie Kemper, für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit mit einem kleinen Präsent. Die Mannschaft versprach, dem Autohaus Kemper, viele, viele Siege in den neuen Trikots ein zufahren um frühzeitig die Klasse zu halten.

Der SV Bokeloh bedankt sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren die unseren Verein unterstützen. Vielen Dank. 

 



1

Fußball bei Gewitter?

Infos zum richtigen Verhalten

18.11.2012

Glanzvoller Sieg der 1. Herren in Schwefingen

Die 1.Herren erziehlten einen glanzvollen 3 : 0 Sieg bei der 2. Mannschaft von SF Schwefingen. Sehr viele Bokeloher Fans darunter 22 Altherren die mit dem Fahrrad angereist waren sahen in der 1. Halbzeit eine Bokeloher Elf die schnell, paßsicher, und sehr engagiert zu Werke ging. Schon nach 10 Min. war der Drops in Schwefingen gelutscht denn der SVB führte schon mit  2 : 0. Das 1 : 0 durch Mirko Lake der sich am Schwefinger Strafraum gegen 3 Schwefinger durchsezte und den Ball in den rechten Winkel der Schwefinger einnetzte. Andy Lügering erziehlte nach wunderschönen Paß von Jonas Rümpker das 2 : 0. Jonas Rümpker selbst erziehlte dann das entscheidene 3 : 0. Lars Knue schickte Jonas mit einem sehenswerten  40m Pass auf die Reise der dann ganz in ruhe dem guten Schefinger Torhüter keine Chance ließ. In der 2. Halbzeit tat sich dann nicht mehr viel Bokeloh wollte nicht und Schwefingen konnte nicht. So plätscherte das Spiel dahin. Am Ende der 90 Min waren wieder 3 Punkte auf dem Konto.



08.10.2012

Auswärtsniederlage für die "Alten Herren"

Die "Alten Herren" vom SV Bokeloh haben am heutigen Montag knapp das Derby gegen GW Lehrte mit 2:3 auswärts verloren. Leider konnten die vielen Chancen auf Bokeloher Seite nicht genutzt werden. Auf die Leistung in der 2. Halbzeit kann aber aufgebaut werden. Die Torschützen für den SV waren zum zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 Titus Brameyer und zum 2:2 Matthias Holt.



01.10.2012

SV Bokeloh erstmals Spitzenreiter
- Mit Grottenkick zur Tabellenspitze

Meppen. Das vordere Tabellendrittel in der 2. Fußball-Kreisklasse bleibt weiterhin dicht gestaffel. Es verwundert daher nicht, dass nach dem zehnten Spieltag erneut ein anderes Team den Spitzenreiter stellt.

Der SV Bokeloh darf sich erstmals über den ersten Tabellenplatz freuen. 3:2 konnte der Absteiger in Osterbrock gewinnen. „Dabei haben wir heute wirklich kein gutes Spiel gezeigt“, wusste Bokelohs Bernd Jansen. Übertrumpfen könnte der Haselünner SV den Spitzenreiter, da noch ein Nachholspiel aussteht. Am Samstag gewann die Elf von Trainer Andy Frey recht souverän mit 3:1. „Wir wollten den Anschluss nicht verlieren, das ist uns gut gelungen“, resümierte der Coach.

In eine alte Kerbe schlug Hülsen-Westerloh. Das Schlusslicht verlor erst am Freitag gegen SV Hemsen mit 1:7 und am Sonntag gegen Meppen III mit 0:4. „Wir sind wieder angekommen, wo wir angefangen sind“, meinte Hülsens Daniel Heskamp.

Ein 0:0 sahen die Zuschauer zwischen Hemsen und Schwefingen, die bereits am Freitagabend zu viele Körner ließen. Dabei wurden die Sportfreunde aus Schwefingen für ihre Aufholjagd gegen Haren nicht belohnt. Die Partie endete in den Schlussminuten mit 3:5.

http://www.noz.de/lokales/66941833/mit-grottenkick-zur-tabellenspitze

16.09.2012

Peter Lake neuer 1. Vorsitzender des SV Bokeloh

Leo Leigers auf Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Links: Peter Lake
Recht: Leo Leigers

Ganz im Zeichen des Wechsels an der Spitze stand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Bokeloh. Nach 24 Jahren als Vorsitzender sah Leo Leigers die Zeit dafür gekommen, die Geschicke des Vereins in jüngere Hände zu legen. Zum 1. Vorsitzenden wurde Peter Lake aus der Versammlung gewählt. In einer kurzen Ansprache bedankte er sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Er werde die ihm aufgetragenen Arbeiten gerne annehmen, allerdings werde er dabei auch auf die Unterstützung der Vorstandsmitglieder bauen. Peter Lake bedankte sich im Namen des SV Bokeloh bei Leo Leigers für die jahrelange Vorstandsarbeit und schlug der Versammlung vor, Leo Leigers zum Ehrenvorsitzenden des SV Bokeloh zu wählen. Leo Leigers wurde einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

In einer humorvollen und gleichzeitig einfühlsamen Laudatio würdigte Hildegard Kock die Verdienste von Leo Leigers für den SV Bokeloh und überreichte ihm im Namen des Vorstands ein Präsent.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung berichtete Fußballobmann Werner Niemann über die abgelaufene Saison. Die 1. Mannschaft ist leider in die 2. Kreisklasse abgestiegen und kämpft dort aktuell mit in der Spitzengruppe. Er bedankte sich beim ehemaligen Trainer Bernd Borgmann und begrüßte gleichzeitig den neuen Trainer Jürgen Schrant. Der 2. Mannschaft gratulierte er zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die 3. Kreisklasse. Ein besonderer Dank ging an die Trainer Rüdiger Teichert und Hansi Helm. Auch der Damenmannschaft in einer Spielgemeinschaft mit GW Lehrte gratulierte er zu Meisterschaft und Aufstieg. Ebenso sprach Werner Niemann den aktiven Schiedsrichtern Heinz Arents, Michael Maganus, Dennis Wendler und Andreas Gersema seinen Dank aus.

Jürgen Lake berichtete über den Bereich Tennis. Ein Höhepunkt in diesem Jahr waren wieder die Vereinsmeisterschaften, wo nun die Endspiele anstanden. Außerdem findet in diesem Jahr erstmalig am 3. Oktober ein Oktoberfest statt. Mit Musik, Tennis und einem gemütlichen Beisammensein soll Werbung für den Tennissport betrieben werden.

Für den Jugendbereich zog Christoph Strätker Bilanz. Aktuell sind 132 Spieler in 12 Jugendmannschaften aktiv und werden von 26 Betreuern trainiert. Stolz sei man auf die Leistung der A-Jugend-Spielgemeinschaft des SV Bokeloh und GW Lehrte. Sie haben in ihrer Staffel den Staffelsieg errungen. Ein besonderer Dank ging an die scheidenden Jugendbetreuer Udo Tietz, Michael Kasperczyk, Jan Leinweber, Iris und Stefan Jennerich und Monika Lammers.



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...

Vierter Neuzugang beim SV Bokeloh

Pascal Taphorn kommt von SF Schwefingen

Pascal Taphorn vierter Neuzugang beim SVB!

Zum Trainingsstart auf dem Platz am Stationsweg durfte Trainer Dirk Bruns auch Neuzugang Nummer 4, Defensivspieler Pascal Taphorn, willkommen heißen.
Pascal wechselt wie Steffen und Hubi von den Sportfreunden Schwefingen nach Bokeloh. 
Nach einem Jahr in der Kreisliga sucht Pascal nun eine neue Herausforderung bei unserem SVB. Viele der Jungs kennt er schon aus seinem privaten Umfeld, sodass er sich schnell in die junge Mannschaft einfinden wird. 

Herzlich willkommen beim SVB, Pascal! 

 

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

Vizemeister und Aufstieg in die 1. Kreisklasse/ Mitte

24.05.2019 um 21:15 ist es amtlich: der SVB zieht an Eintr. Berßen vorbei!

Mit einem 2:0 Erfolg über Grenzl. Twist II ist die junge Mannschaft um Trainer Dirk (Bruno) Bruns und Christoph (Wmann) Westermann nach sieben Jahren Abstinenz wieder zurück in der 1. Kreisklasse. Uum 21:15 Uhr stand fest, dass man in der 2. Kreisklasse Eintr. Berßen überholt hat und Vizemeister geworden ist. Der SV Bokeloh freut sich auf auf die 1. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

Nur der SVB

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

SVB - VfL Rütenbrock  0 : 3

SVB II  - SV Eltern  3 : 0

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

SV Bokeloh auf Facebook