Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

Dorfpokal 2019

Fußball bei Gewitter?

Infos zum richtigen Verhalten

Hannover 96 zu Gast in Bokeloh

U15 JLZ Emsland gegen U15 Hannover 96

Am Samstag den 01.06.2019 findet das Regionalligaspiel der U 15 JLZ Emsland gegen Hannover 96 auf der Sportanlage des SV Bokeloh statt. Die Partie wird um 14:00 Uhr angepfiffen. Der SV Bokeloh freut sich auf das Spiel der U 15 des JLZ  und auf, Felix Golkowski seit 2017 Spieler des JLZ  aber das Fußballspielen beim SV Bokeloh erlernt hat. Der ganze Verein wünscht Felix weiterhin viel Erfolg mit seinem Team. 

C-Junioren Regionalliga Nord

JLZ Emsland    - : -  Hannover 96

Stadion: Sportgelände SV Bokeloh, Grenzweg 

Anstoß: 14:00 Uhr 

Vizemeister und Aufstieg in die 1. Kreisklasse/ Mitte

24.05.2019 um 21:15 ist es amtlich der SVB ist an Eintr. Berßen vorbei gezogen

Mit einem 2:0 Erfolg über Grenzl. Twist II ist die junge Mannschaft um Trainer Dirk (Bruno) Bruns und Christoph (Wehmann) Westermann nach sieben Jahren Abstinenz wieder zurück in der 1. Kreisklasse um 21:15 Uhr stand fest das man in der 2. Kreisklasse Eintr. Berßen überholt hat und Vizemeister geworden ist. Der SV Bokeloh freut sich auf auf die 1. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

Nur der SVB

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

20.10.2016

Fundsachen

FUNDSACHEN !!!
Im Vereinsheim haben sich mittlerweile wieder eine Menge Fundsachen angesammelt, darunter komplette Team-Trainingsanzüge.
Ein genauer Blick in die Umkleidekabinen oder die Fundkiste im Eingangsbereich lohnt sich.
DANKE



27.09.2016

NFV Vorstand besucht den SV Bokeloh

(v.links: Frederic Bürsken, Josef Burgemeister, Hubert Börger, Peter Lake, Karl Rothmund, Dieter Ohls, Heinz-Gerd Evers, Bernd Dierßen, Norbert Lindemann, David Funke, Sebastian Ratzsch)

Große Ehre für den SV Bokeloh. Am Abend des 27.Septembers traf sich der Vorstand des Vereins mit der Spitze des Niedersächsischen Fußballverbandes im schmucken Vereinsheim zum Vereinsdialog. Auf dem angrenzenden Hauptplatz am Grenzweg trainierte eine Jugendmannschaft. Eine tolle Atmosphäre an einem schönen Spätsommerabend im emsländischen Meppen. Mitgereist aus Barsinghausen waren neben NFV-Präsident Karl Rothmund auch NFV-Kreisvorsitzender Hubert  Börger, sein Stellvertreter Heinz-Gerd Evers, NFV-Bezirksvorsitzender Dieter Ohls, sowie der stellvertretende NFV-Direktor Bernd Dierßen, ein ehemaliger Spieler von Schalke 04 und Hannover 96, und Sebastian Ratzsch, der beim NFV unter anderem für Nachhaltigkeit zuständig ist. Sie erfahren aus erster Hand, wie ein kleiner familiärer Verein geführt wird.

Zuerst wurde über die erfolgreiche Jugendarbeit im Verein gesprochen. Der SV Bokeloh erklärte dem NFV-Vorstand, dass im Jugendbereich noch keine Spielgemeinschaften mit anderen Dörfern gebildet werden musste. Es wurde auch über Probleme im Verein gesprochen. So besteht noch ein wenig Aufklärungsbedarf zum Thema „Emsländisches Nachwuchsleistungszentrum“. NFV-Kreisvorsitzender Huber Börger gab den entscheidenden Tipp: „Ihr könnt mitreden. Das Jugendleistungszentrum Emsland in Meppen hat einen Arbeitskreis. Dort ist jederzeit eine Mitarbeit möglich.“ Der SV Bokeloh würde sich darüber freuen, wenn mal ein Übungsleiter aus dem Jugendleistungszentrum eine Trainingseinheit im Verein anbietet, um neue Talente zu sichten.

Dann stand das Thema „Ehrenämter im Verein“ auf der Tagesordnung. „Es ist schwer, junge Leute für ein Ehrenamt zu gewinnen“, heißt es aus der Vorstandsetage des SV Bokeloh. NFV-Präsident Karl Rothmund  und seine Kollegen vom NFV wissen das natürlich: „Die Fluktuation wird immer größer, heutzutage ist kaum jemand bereit, über eine sehr lange Zeit ein Ehrenamt zu übernehmen“. Jugendtrainer und Schiedsrichter sind beim SV Bokeloh ebenso herzlich willkommen wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einfach nur Lust haben, im Verein mit dabei zu sein.

Das Fazit des SV Bokeloh fällt durchweg positiv aus. Das denkt NFV-Präsident Karl Rothmund ebenso: „Ihr habt im Verein gesunde Strukturen, darauf könnt ihr stolz sein.“ 

 

 



12.09.2016

Neuer Vorstand für die Saison 2016/2017

Am Donnerstags den 08.09.2016 wurde auf der Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand für die Saison 2016/2017 gewählt.

Jürgen Lake gibt nach 11 Jahren ehrenamtlicher Arbeit in der Tennisabteilung des SV Bokeloh sein Amt als 1. Tennisobmann ab. Als Nachfolger wurde Christian Geppert gewählt.

Auch Maria Stevens gibt ihr Amt als Kassenwartin ab. Ihr Nachfolger wird Wilhem Deeken.

Nachdem Christian Geppert das Amt zum 1. Tennisobmann annahm, wurde auch die Stelle  des Sportwarts, die er bis zur Wahl innehatte, neu besetzt. Die Nachfolge übernimmt Holger Krüssel.



24.08.2016

D2-Jugend bekommt neue Trikots von Elektro Peters

Die Betreuer Felix Linde, Günter Lahuis, die Mannschaft und Fußballobmann Holger Schallenberg (von links) bedankten sich bei Rainer Peters für die neuen Trikots mit einem Präsent.

Die D2-Jugend des SV Bokeloh bedankt sich für die Spende eines neuen Trikotsatzes durch die Firma Elektro Peters aus Haselünne.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

 Grenzl. Twist II  -  SVB I   0 : 2

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

SV Bokeloh auf Facebook