Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

18.08.2019

1. Heimsieg beim Flutlichtspiel am Freitag Abend

Niederlage der 2. Herren beim SuS Groß Hesepe

Nach der peinlichen 7:1 Niederlage im Pokalspiel am Dienstagabend in Herzlake hatte sich die Mannschaft vorgenommen gegen den FC Wesuwe, beim Flutlichtspiel am Freitagabend, ein anderes Gesicht zu zeigen. Vom Anpfiff an übernahm der SVB das Kommando und die zahlreichen Bokeloher Fans merkten, das diese Mannschaft, das Flutlichtspiel gewinnen wollte. In der 15. Min. war es dann soweit, nach einer sehenswerten Kombination, war Erik Lüssing dann zur Stelle und netzte zum 1:0 ein. In der Folgezeit ließ man die ein oder andere gute Chance aus um mit einem guten Vorsprung in die Pause zu gehen. Kurz vor dem Pausenpfiff kam dann, was kommen musste, dem FC Wesuwe gelang der Ausgleich in der 44. Min . In der 2. Hälfte dauerte es dann bis zur 70. Min. wiederum war Erik Lüssing zur Stelle und erzielte nach einem schönen Spielzug verdient die 2:1 Führung. Steffen Schonhoff schloss dann in der 88. Min einen Konter zum 3:1 ab. Der sicher geglaubte Sieg geriet in der 90. Min. dann nochmals in Gefahr, der FC Wesuwe verkürzte auf 3:2. In der Nachspielzeit ließ der SVB nichts mehr zu und der erste Heimsieg war eingefahren.

Die 2. Herren hatte ein schweres Auswärtsspiel in der JVA Hesepe, beim SuS Groß Hesepe,man unterlag dort mit 4:0 Toren.

Am nächsten Spieltag müssen beide Teams Auswärts antreten. Die 1. Herren spielt am Sonntag den 25.08.19 um 15:00 Uhr in Dalum und die 2. Herren muss am 25.08.19 um 13:00 Uhr in Adorf antreten.

Nur der SVB 



1

Fußball bei Gewitter?

Infos zum richtigen Verhalten

19.03.2016

5. Ibbenbürener Klippenlauf: Nichts für Warmduscher

Der Klippenlauf wird von den Veranstaltern als Lauf mit der besonderen Härte bezeichnet. Für den Hauptlauf über 24 km sind neun Klippen mit Steigerungen von bis zu 25 Prozent und 500 Höhenmeter zu absolvieren, der Jedermannslauf über 12 km immerhin noch vier Klippen mit 240 Höhenmetern.

Am Start an der Ludwigschule in Ibbenbüren waren wir von der Laufgruppe unter den ca. 1.000 Läufern mit Melanie, Bibiana (Jedermannslauf) Heike, Udo, Jürgen und Helmut (Hauptlauf) vertreten. Im Ziel an gleicher Stelle wieder angekommen waren die Anstrengungen deutlich spürbar. Aber nach wenigen Minuten hatten wir uns mit Orangen, Bananen und einem Heiß- oder Kaltgetränk schnell wieder erholt. Bei der anschließenden Siegerehrung dann die große Überraschung: Bibiana hatte beim Jedermannslauf in ihrer Altersklasse den 2. Platz und Heike beim Hauptlauf in ihrer Altersklasse den 3. Platz belegt. Beides Superleistungen, die bei Kaffee und Kuchen ausführlich reflektiert wurden.



07.03.2016

Aktion Saubere Landschaft 2016

„Aktion Saubere Landschaft 2016“ am Freitag, den 11. März 2016 in Bokeloh
 

In diesem Jahr soll in Bokeloh wieder die „Aktion Saubere Landschaft“ gemeinsam mit engagierten Mitbürgern durchführt werden. Die Koordination hierzu übernimmt unser Schützenverein.

Die Sammelaktion findet am Freitag, den 11. März 2016, von 15 Uhr bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Schützenhalle. 

Bitte bringt Warnwesten und, wenn vorhanden, Bollerwagen mit! Müllsäcke werden in ausreichender Zahl von der Stadt Meppen gestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Als kleines Dankeschön gibt es um 18 Uhr einen Imbiss im Schützenhaus. 

Über eine rege Beteiligung von Jung und Alt würden wir uns sehr freuen!



06.03.2016

Luisenturmlauf in Borgholzhausen

Nebel, Sonnenschein und 975 Aktive

Die Laugruppe um Heike, Mona, Wally, Jürgen, Udo und Helmut machten sich an einem Sonntagmorgen früh auf den Weg, um beim 43. Bogholzhausener Luisentumlauf dabei zu sein. In Borgholzhausen begrüßte uns dichter Nebel. Der Start im Ravensberger Stadion verlief problemlos. Auf dem anspruchsvollem Kurs durch den Teutoburger Wald mussten 21km absolviert werden. Dabei machte uns das extreme Höhenprofil von 469m zu schaffen. Trotz der schweren Strecke haben wir auf den Höhen des Teuto den strahlenden Sonnenschein genossen. Alle sind mit einem Lächeln ins Ziel gelaufen und haben sich bei der anschließenden Siegerehrung den Kaffee redlich verdient. Dabei durfte der Kuchen nicht fehlen.



18.01.2016

Michael Kühnast und SV Bokeloh verlängern
bis 2017

Zusage auch von Co-Trainer Dirk Bruns

Trainer der 1. Herren: Michael Kühnast

Trainer Michael Kühnast und der SV Bokeloh haben sich erwartungsgemäß auf eine weitere Zusammenarbeit in der Saison 2016/17 verständigt. Mit ihm gab auch Dirk Bruns seine Zusage als Co-Trainer der 1. Mannschaft. In einem Gespräch mit dem Vorstand wurden die zurückliegenden Monate der Hinrunde analysiert und die nächsten Schritte für das Jahr 2016 geplant. Vorrangiges Ziel kann in dieser Saison in Bokeloh nur sein, den gewaltigen Umbruch im Herrenbereich erfolgreich zu gestalten. Durch den Rückzug vieler langjähriger Leistungsträger in die 2. Mannschaft und einige namhafte Abgänge im Sommer hat sich das Gesicht der 1. Herren stark verändert. Sowohl der Vorstand als auch das Trainerteam sind davon überzeugt, den erforderlichen Neuaufbau mit jungen Spielern Schritt für Schritt zu schaffen. Entsprechend glücklich ist der SV Bokeloh, auch in der nächsten Saison auf das Engagement und den Sachverstand von Michael Kühnast setzen zu können.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Vierter Neuzugang beim SV Bokeloh

Pascal Taphorn kommt von SF Schwefingen

Pascal Taphorn vierter Neuzugang beim SVB!

Zum Trainingsstart auf dem Platz am Stationsweg durfte Trainer Dirk Bruns auch Neuzugang Nummer 4, Defensivspieler Pascal Taphorn, willkommen heißen.
Pascal wechselt wie Steffen und Hubi von den Sportfreunden Schwefingen nach Bokeloh. 
Nach einem Jahr in der Kreisliga sucht Pascal nun eine neue Herausforderung bei unserem SVB. Viele der Jungs kennt er schon aus seinem privaten Umfeld, sodass er sich schnell in die junge Mannschaft einfinden wird. 

Herzlich willkommen beim SVB, Pascal! 

 

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

Vizemeister und Aufstieg in die 1. Kreisklasse/ Mitte

24.05.2019 um 21:15 ist es amtlich: der SVB zieht an Eintr. Berßen vorbei!

Mit einem 2:0 Erfolg über Grenzl. Twist II ist die junge Mannschaft um Trainer Dirk (Bruno) Bruns und Christoph (Wmann) Westermann nach sieben Jahren Abstinenz wieder zurück in der 1. Kreisklasse. Uum 21:15 Uhr stand fest, dass man in der 2. Kreisklasse Eintr. Berßen überholt hat und Vizemeister geworden ist. Der SV Bokeloh freut sich auf auf die 1. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

Nur der SVB

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

SVB I  -  FC Wesuwe I   3 : 2

SuS Gr. Hesepe - SVB II   4  :  0

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

SV Bokeloh auf Facebook