Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

08.05.2016

D1 gewinnt Himmelfahrtsturnier in Papenburg

Toller Erfolg für unsere D1: Beim gut besetzten Himmelfahrtsturnier in Papenburg verwiesen wir die mit Auswahlspielern gespickten U13- und U12-Teams von Blau-Weiß Papenburg sowie den Stützpunkt Leer auf die Plätze. Dabei blieb die Mannschaft in 6 Spielen ungeschlagen und kassierte lediglich ein Gegentor. 



05.05.2016

Sparda Leuchtfeuer 2016

Unterstützt den SV Bokeloh!!

Die Sparda Bank Münster fördert seit Jahrzehnten Vereine zwischen Nordsee und Münsterland, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Dabei wird eine Gesamtsumme von 100.000 € ausgeschüttet.  

Die Qualifikation (10.05-06.06)

Vom 10. Mai bis 6. Juni kann online abgestimmt werden, welche 15 Vereine in das Finale einziehen und eine Förderung erhalten. In dieser Zeit können Unterstützer eines Vereins täglich für ihren Favoriten abstimmen. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten.

Das Finale (06.06-08.06)

Die 15 Vereine, die am 6. Juni 2016 um 10 Uhr die meisten Stimmen aufweisen, kommen ins Finale um die Publikumspreise. Das Finale startet direkt im Anschluss und alle Finalisten starten erneut mit null Stimmen. Die Stimmen werden im Finale per E-Mail-Verifizierung manuell geprüft und erst am Folgetag bis 14 Uhr freigeschaltet. Am 8. Juni werden die Stimmen ein letztes Mal kontrolliert und das Endergebnis bis 14 Uhr freigeschaltet.

Preise

Platz 1: 5000 €

Platz 2: 4000 €

Platz 3: 3000 €

Platz 4: 2500 €

Platz 5: 2000 €

Platz 6-7: je 1500 €

Platz 8-10: je 1000 €

Platz 11-15: je 500€

Damit möglichst viele Unterstützer von unserer Teilnahme erfahren, informiert  doch Mitglieder, Besucher, Familien, Freunde und Bekannte über unsere Teilnahme am Wettbewerb. 



03.05.2016

Kühnast-Elf siegt gegen Erika-Altenberge

Mirko Lake netzte nach 9 Min. zur 1:0 Führung ein

Am Freitagabend gastierte der SV Erika-Altenberge auf der heimischen „Wekenborg“. Das Flutlicht brannte und Coach Kühnast stellte sein Mannen auf ein kämpferisch anstrengendes Spiel ein, mit dem Ziel, die drei Punkte in Bokeloh zu behalten. Gesagt, getan!

Nach nur neun Minuten rutschte eine flache Hereingabe vom linken Flügel durch bis auf die rechte Seite zu M. Burgemeister. Dieser fackelte nicht lange und brachte den Ball postwendend flach zurück vor das Tor. Dort stand M. Lake goldrichtig, der den Ball im zweiten Versuch aus kürzester Distanz im gegnerischen Tor unterbrachte.

Kurze Zeit später war es dann der gut aufgelegte L. Germing, der den Ball eines allein auf ihn zulaufenden Stürmers glänzend parierte und die Führung festhielt.

Bokeloh spielte weiter nach vorne. Vor allem gegen den schnellen linken Flügel, um S. Schonhoff und D. Friese, hatte der Tabellenvierte aus Erika-Altenberge nichts entgegenzusetzen.  Immer wieder kombinierten sich die Hausherren sehenswert vor das gegnerische Tor.

In der 38. Spielminute war es dann T. Müller, der den zweiten Ball, nach Hereingabe von M. Rausch, mit dem Kopf verwertete.

Mit der souveränen 2:0-Führung ging es in die Halbzeit. 

Auch in der zweiten Hälfte lies der SVB nicht viel zu. Hinten stand man sicher und nach vorne setzte man einige gute Konter, in denen sich auch die beiden Außenverteidiger M. Uhl und D. Friese immer wieder gut einschalteten.

Erika-Altenberge hatte im ganzen Spiel lediglich eine weitere Torchance, als der Ball nach einer Ecke gegen die Latte klatschte. 

Letztendlich war es ein souveräner und verdienter Heimsieg gegen schwache Gäste aus Haren.  

Aufstellung: Germing – Tosun – M. Uhl, Westermann, Friese – Knese, Rausch – Burgemeister, Müller, Schonhoff – Lake (65. Schnieders)



01.05.2016

SV Bokeloh mit herben Rückschlag

Am Sonntag, den 24.04.2016, gastierte die erste Herrenmannschaft des SV Bokeloh beim Tabellenzweiten aus Polle. Die Rollen waren klar verteilt. Polle wollte den Anschluss an den Tabellenführer aus Twist halten, für Bokeloh ging es einzig und allein darum, Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu erbeuten.  

Beide Mannschaften gingen nervös in die Partie, die der SV Polle aber nach und nach immer mehr in den Griff bekam. Bokeloh dagegen stand sehr stabil in der Defensive. 

Trotzdem ging der SV Polle mit 1:0 in Führung, nachdem man eine Sekunde lang unaufmerksam war. Doch der SVB war in keinster Weise geschockt und kam immer besser ins Spiel. Doch die wenigen guten Chancen konnten weder durch Steffen Schonhoff noch durch Mirko Lake genutzt werden. Somit ging man mit einem Rückstand in die Halbzeit.

Auch die zweite Hälfte gestaltete sich ausgeglichen. Das 2:0 für die Gastgeber entstand durch einen „Sonntagsschuss“, genau in der Drangphase des SVB. Trainer Künast versuchte es nun mit der Brechstange. Aber alle Bemühungen wurden nicht belohnt und so kam der SV Polle quasi mit dem Schlusspfiff noch zum 3:0 Entstand. 

Trotz dieser Niederlage blick der SV Bokeloh optimistisch auf das nächste Spiel, in dem man mit dem SV Erika/Altenberge wieder einen Spielstarken Gegner erwartet, aber dennoch auf 3 wichtige Punkte hofft. Das Spiel findet am 29.04.2016 um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Bokeloh statt. Jeder Punkt zählt. Also kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs !



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 

Ehrenamt im Verein

Danke an alle die beim SV Bokeloh ehrenamtlich tätig sind

Vielen Dank an alle, die sich in unserem Sportverein, aber auch in anderen Einrichtungen und Verbänden ehrenamtlich betätigen. Ohne Eure Unterstützung wäre Vereinsarbeit nicht möglich.

Die Stadt Meppen hat zum Tag des Ehrenamtes ein sehr schönes Video erstellt. Besonders interessant ist dieses Video ab der Minute 3:06. Schaut es Euch an! 

DANKE an ALLE Ehrenamtsinhaber! Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung. Meldet Euch einfach - es macht wirklich Spaß beim SV Bokeloh!

 
 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

Wir bieten an:

*Pluspunkt Gesundheit

Der DTB als Verband für Leistungs-, Freizeit- und Gesundheitssport ist bestrebt, eine langfristige Sicherung gesundheitlicher Angebote zu erreichen und vergibt für besonders gesundheitliche Vereinsangebote ein Prädikat.

Mit diesem Prädikat "Pluspunkt Gesundheit DTB" wurde der SV Bokeloh ausgezeichnet und ist berechtigt Bescheinigungen für das Bonussystem der Gesundheitskasse AOK und der Barmer Ersatzkasse auszustellen.

SV Bokeloh auf Facebook