Aktuelles aus der Fußballabteilung

 

Saison 2018/19

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

SVB I  -  SV SG Lähden  3 : 1

21.03.2017

Der SVB schlägt Dalum mit 5:1!

Nieselregen und Personalsorgen beim ersten Dreier in der Rückrunde

M. Burgemeister brachte mit seiner Einwechslung ordentlich Schwung auf die rechte Seite

Der ersten Mannschaft des SVB gelang im Heimspiel gegen die abstiegsbedrohte Zweitvertretung aus Dalum ein 5:1 Erfolg. In der ersten Halbzeit tat man sich noch sehr schwer und kam nicht über ein 1:1 Remis hinaus. Nach dem Pausentee gelang jedoch deutlich mehr, sodass am Ende ein 5:1-Sieg heraussprang, welcher auch in der Höhe nicht unverdient war.

Um den ausführlichen Spielbericht zu lesen,

klicken sie hier!


11.03.2017

Schlimme Verletzung beim Bokeloher Kapitän

Kapitän M. Tosun musste mit dem Rettungswagen ins Meppener Krankenhaus transportiert werden

Der Kapitän unserer 1. Herren zog sich während der Partie gegen GW Lehrte ohne absichtliche Einwirkung des Gegners einen Wadenbeinbruch, einen Bänderriss sowie eine Ausrenkung des Sprunggelenks zu. Mehmet wurde noch am selben Abend operiert und wird uns etliche Wochen fehlen. Wir wünschen Dir eine gute Besserung und hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst!

--INFO----INFO----INFO--

Am Sonntag um 15:00 Uhr gastiert unsere 1. Herrenmannschaft auf dem Sportgelände in Osterbrock. 



06.03.2017

Bittere Derbyniederlage gegen GW Lehrte

Die 1. Herrenmannschaft unterliegt GW Lehrte zu Hause mit 0:5

Am 05.03.2017 begann die Rückrunde der 1. Herrenmannschaft mit dem Derby gegen den SV GW Lehrte. Im Vorfeld der Partie wurde der vor der Saison zum SF Schwefingen gewechselte Steffen Schonhoff offiziell durch den 1. Vorsitzenden verabschiedet. Etliche Terminkollisionen verhinderten dies zuvor. Wir wünschen Steffen an dieser Stelle alles Gute und den größtmöglichen sportlichen Erfolg. Wir, die 1. Mannschaft des SV Bokeloh, danken dir für deinen Einsatz und deine Tore in den letzten vier Spielzeiten. Du bist bei uns jederzeit wieder willkommen und natürlich ein gern gesehener Zuschauer bei den Spielen.

Für die desaströse Derbyniederlage möchten wir, die 1. Herrenmannschaft, uns bei den Mitgliedern, Zuschauern und dem Verein entschuldigen. Wir werden alles daran setzen, dass wir die folgenden Spiele erfolgreicher gestalten können.

Auf einen detaillierten Spielbericht wird an dieser Stelle verzichtet.

Wir würden uns nichts desto trotz freuen, möglichst viele Anhänger des SV Bokeloh beim Auswärtsspiel am 13.03.2017 um 15:00 Uhr in Osterbrock begrüßen zu können.



22.02.2017

Vorbereitung der 1. Mannschaft - Zwischenfazit

Gruppenfoto nach einer fordernden Berg- und Talfahrt beim Indoor Cycling

Drei Wochen der Wintervorbereitung sind geschafft, Zeit für ein Zwischenfazit. Immer wieder müssen die Kreisklassisten auf positive Wettervorhersagen hoffen, um den fußballerischen Feinheiten im Winter den nötigen Schliff für die Rückrunde auf dem gewohnten grünen Rasen zu verleihen. Wie in fast jeder Wintervorbereitung der letzten Jahren waren auch dieses Jahr die Plätze zeitweise zwangsläufig gesperrt und nicht bespielbar. Wir nutzten diese Zeit, um in der Halle zumindest einmal wieder etwas Ballgefühl zu erlangen. Die Erhaltung der allgemeinen Grundausdauer während der Winterpause wurde von Coach Kühnast sowieso gefordert. Bei einer Einheit in der kleinen Bokeloher Halle wurde diese dann anhand des sog. Cooper-Tests überprüft. Im Anschluss folgte ein kleiner Kraftausdauerzirkel, welcher die erste Trainingseinheit abrundete. Bis zum ersten Testspiel beim neu gegründeten RB Lingen wurden auf dem Platz vordergründig die Ausdauer und Sprintausdauer trainiert. Natürlich durfte auch der Ball am Fuß nicht fehlen. Am Montag den 13.02. und 20.02. begaben wir uns dann gemeinsam ins MTZ nach Haren, um zunächst bei Kursleiterin Nadja durchschnittlich 25 km auf einem "Spinningrad" abzustrampeln, sodass der Schweiß nur so tropfte. Eine Woche später zeigte uns Jenny dann mit ihren Übungen, welche mit passender Musik unterlegt waren, was Stärkung der Rumpfmuskulatur bedeutet, sodass der Muskelkater vorprogrammiert war. Der trainingsfleissige J.S. merkte passend an, dass er "jedes Mal kurz vorm Weinen sei, wenn er das Gebäude hier wieder verlasse" - was nicht unbedingt negativ ist, denn nur so weis man, dass man was getan hat! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Nadja und Jenny für die unglaublich anstrengenden und guten Einheiten!!
Zwischenzeitlich gastierten wir dann wie bereits erwähnt beim mit wenig Tradition behafteten RB Lingen. Das Spiel ging zwar mit 2:4 verloren, was Coach Kühnast jedoch nicht unbedingt negativ stimmt: "Das war ein Spiel ohne Wertung, bei dem wir viele Ausfälle hatten und ich auch mit den A-Jugendlichen das ein oder andere ausprobieren konnte". Nun heißt es weiter zu hoffen, dass die Plätze möglichst bespielbar bleiben und wir die restlichen zweieinhalb Wochen unser Programm durchziehen können, bevor es dann wieder heißt Derbytime in Bokeloh! 
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung am Sonntag den 5.3. gegen GW Lehrte! 
Man sieht sich✌

Vorbereitung der 1. Mannschaft


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
SV Bokeloh auf Facebook