Aktuelles aus der Fußballabteilung

 

Ergebnisse der Saison 2019/20
1. Herren

August 2019

SVB  -  SV Union Meppen    1 : 3

VfL Rütenbrock  -  SVB     1 : 2

SVB  -  FC Wesuwe     3 : 2

SV Dalum  -  SVB      5 : 0

September 2019

SVB  -  SG Flechum-Hülsen/Westerloh    1 : 2

DJK Geeste  -  SVB       4 : 1

TuS Haren  -  SVB        4 : 1

SV Eintracht Berßen  -  SVB      1 : 3

SVB    -   SV Dohren        2 : 4

Oktober 2019

SVB  -  SV Groß Hesepe     1 : 2

SVB  -  SV GW Lehrte        1 : 3

SG Stavern/Apeldorn  -  SVB     2 : 3

SV Hemsen  -  SVB          3 : 2

SVB  -  VfL Herzlake II   1 : 2

SV Teglingen  -  SVB     4 : 0

November 2019

SV Union Meppen  -  SVB       2 : 0

SVB  -  VFL Rütenbrock      0 : 3

FC Wesuwe  -  SVB             1 :  2
 

Saison 2019/20

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

FC Wesuwe  -  SVB I     1 : 2

SuS Gr. Hesepe - SVB II   5 : 1

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

22.02.2017

Vorbereitung der 1. Mannschaft - Zwischenfazit

Gruppenfoto nach einer fordernden Berg- und Talfahrt beim Indoor Cycling

Drei Wochen der Wintervorbereitung sind geschafft, Zeit für ein Zwischenfazit. Immer wieder müssen die Kreisklassisten auf positive Wettervorhersagen hoffen, um den fußballerischen Feinheiten im Winter den nötigen Schliff für die Rückrunde auf dem gewohnten grünen Rasen zu verleihen. Wie in fast jeder Wintervorbereitung der letzten Jahren waren auch dieses Jahr die Plätze zeitweise zwangsläufig gesperrt und nicht bespielbar. Wir nutzten diese Zeit, um in der Halle zumindest einmal wieder etwas Ballgefühl zu erlangen. Die Erhaltung der allgemeinen Grundausdauer während der Winterpause wurde von Coach Kühnast sowieso gefordert. Bei einer Einheit in der kleinen Bokeloher Halle wurde diese dann anhand des sog. Cooper-Tests überprüft. Im Anschluss folgte ein kleiner Kraftausdauerzirkel, welcher die erste Trainingseinheit abrundete. Bis zum ersten Testspiel beim neu gegründeten RB Lingen wurden auf dem Platz vordergründig die Ausdauer und Sprintausdauer trainiert. Natürlich durfte auch der Ball am Fuß nicht fehlen. Am Montag den 13.02. und 20.02. begaben wir uns dann gemeinsam ins MTZ nach Haren, um zunächst bei Kursleiterin Nadja durchschnittlich 25 km auf einem "Spinningrad" abzustrampeln, sodass der Schweiß nur so tropfte. Eine Woche später zeigte uns Jenny dann mit ihren Übungen, welche mit passender Musik unterlegt waren, was Stärkung der Rumpfmuskulatur bedeutet, sodass der Muskelkater vorprogrammiert war. Der trainingsfleissige J.S. merkte passend an, dass er "jedes Mal kurz vorm Weinen sei, wenn er das Gebäude hier wieder verlasse" - was nicht unbedingt negativ ist, denn nur so weis man, dass man was getan hat! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Nadja und Jenny für die unglaublich anstrengenden und guten Einheiten!!
Zwischenzeitlich gastierten wir dann wie bereits erwähnt beim mit wenig Tradition behafteten RB Lingen. Das Spiel ging zwar mit 2:4 verloren, was Coach Kühnast jedoch nicht unbedingt negativ stimmt: "Das war ein Spiel ohne Wertung, bei dem wir viele Ausfälle hatten und ich auch mit den A-Jugendlichen das ein oder andere ausprobieren konnte". Nun heißt es weiter zu hoffen, dass die Plätze möglichst bespielbar bleiben und wir die restlichen zweieinhalb Wochen unser Programm durchziehen können, bevor es dann wieder heißt Derbytime in Bokeloh! 
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung am Sonntag den 5.3. gegen GW Lehrte! 
Man sieht sich✌

Vorbereitung der 1. Mannschaft


23.12.2016

Trainerteam verlängert um ein Jahr

Auf der Weihnachtsfeier des SV Bokeloh wurde schon vor Heiligabend eine frohe Botschaft verkündet. Das Trainergespann der 1.Herrenmannschaft um Michael Kühnast wird dem Verein auch in der nächsten Saison 17/18 zur Verfügung stehen. Aktuell überwintert die Mannschaft in der 2.Kreisklasse Mitte auf dem 10.Platz mit 19 Punkten. Das Ziel sei ein einstelliger Tabellenplatz. Kühnast fühle sich sehr wohl im Verein und freut sich auf ein erfolgreiches neues Jahr 2017.



17.11.2016

1.Herren im neuen Dress

"Auto Kemper" sponsort neue Trikots

Die 1.Mannschaft vom SV Bokeloh spielt in der Saison 16/17 in neuen, dunkelblauen Trikots des langjährigen Sponsors "Auto Kemper" aus Meppen. Das Autohaus unterstützt den Verein SV Bokeloh und die 1.Mannschaft schon seit vielen Jahren. Der Verein und das Trainerteam bedankt sich für die tolle Unterstützung!



07.07.2016

SV Bokeloh begrüßt Neuzugänge

(v.links: Norbert Lindemann,Mathias Verkerk,Michael Wisniewski,Michael Kühnast)

Endlich ist die Sommerpause vorbei und die Vorbereitung auf die neue Saison 2016/17 beginnt. Am Montag, den 04.07.16 begrüßte Trainer Michael Kühnast die Spieler der ersten Mannschaft zur ersten Trainingseinheit. Mit an Bord waren die beiden Neuzugänge: Mathias Verkerk (27 Jahre, Abwehr) und Michael Wisniewski (28 Jahre, Mittelfeld) wechseln von SV Meppen III zum SV Bokeloh. Die Meppener Mannschaft, die letzte Saison mit den Bokelohern in der 2.Kreisklasse Mitte spielten, löste sich komplett auf. Die Spieler mussten sich einen neuen Verein suchen. Der SV Bokeloh heißt die beiden neuen Spieler herzlich willkommen und freut sich auf eine hoffentlich spannende Saison 16/17.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
SV Bokeloh auf Facebook