Aktuelles aus der Fußballabteilung

 

Saison 2018/19

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

 Grenzl. Twist II  -  SVB I   0 : 2

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

13.03.2016

17.Spieltag: Hülsen-Westerloh vs. SV Bokeloh II

Am 17.Spieltag trat die 2.Mannschaft des SV Bokeloh beim Tabellenvorletzten SpVgg Hülsen-Westerloh an. Das Hinspiel gewannen die Blauen verdient mit 3:1, doch in der Vergangenheit tat man sich in Hülsen, vor allem wegen des kleinen Platzes immer schwer. Und die Partie begann wie erwartet mit einem frühen Gegentor in der 6.Minute durch eine Unaufmerksamkeit in der Bokeloher Abwehr. Doch der SV Bokeloh fand mit der Zeit besser in die Partie und glich in der 10.Minute durch Thomas Melisch aus. Doch der Treffer zeigte nicht die erhoffte Wirkung und Hülsen ging mit einer erneuten Führung in die Halbzeit. Die Ansprache von Trainer Bernd Jansen gab nochmal Motivation und die Gäste waren sofort nach Wideranpfiff das überlegenere Team. Die Dominanz wurde auch in Tore umgemünzt. Kapitän Michael Rausch schoss Bokeloh mit einem Doppelpack (davon ein Elfmeter) erstmals in Führung. Doch 10 Minuten vor Spielende trafen die Gastgeber unglücklich zum 3:3 Endstand. Das Unentschieden war angesichts der Leistungen beider Teams nur gerecht.



18.01.2016

Michael Kühnast und SV Bokeloh verlängern
bis 2017

Zusage auch von Co-Trainer Dirk Bruns

Trainer der 1. Herren: Michael Kühnast

Trainer Michael Kühnast und der SV Bokeloh haben sich erwartungsgemäß auf eine weitere Zusammenarbeit in der Saison 2016/17 verständigt. Mit ihm gab auch Dirk Bruns seine Zusage als Co-Trainer der 1. Mannschaft. In einem Gespräch mit dem Vorstand wurden die zurückliegenden Monate der Hinrunde analysiert und die nächsten Schritte für das Jahr 2016 geplant. Vorrangiges Ziel kann in dieser Saison in Bokeloh nur sein, den gewaltigen Umbruch im Herrenbereich erfolgreich zu gestalten. Durch den Rückzug vieler langjähriger Leistungsträger in die 2. Mannschaft und einige namhafte Abgänge im Sommer hat sich das Gesicht der 1. Herren stark verändert. Sowohl der Vorstand als auch das Trainerteam sind davon überzeugt, den erforderlichen Neuaufbau mit jungen Spielern Schritt für Schritt zu schaffen. Entsprechend glücklich ist der SV Bokeloh, auch in der nächsten Saison auf das Engagement und den Sachverstand von Michael Kühnast setzen zu können.



17.01.2016

Mitternachtsturnier 2016

SV Bokeloh II gewinnt ohne Gegentor

Jedes Jahr im Januar veranstaltet die dritte Mannschaft des SV Meppen das traditionelle Mitternachtsturnier, bei dem die zweiten und dritten Mannschaften einiger emsländischer Vereine aus den Regionen Meppen und Lingen, die Chance haben ihr Können unter Beweis zu stellen. Das diesjährige Turnier fand am 16.01.2016 in der KVG-Halle in Meppen statt. Eingeladen wurden 10 Mannschaften, unter anderem nach einigen Jahren wieder die zweite Mannschaft des SV Bokeloh. Aktuell auf Platz 11 in der 3.Kreisklasse Mitte, war die Motivation, endlich wieder ein Turnier zu bestreiten, sehr groß. Die Vorrunde mit 4 Gegnern wurde ohne Niederlage (3 Siege, 1 Unentschieden) als Gruppenerster unerwartet gut abgeschlossen. Somit war das Finale erreicht und der Gegner war kein geringerer als der Ligarivale SV Teglingen II. Die Vorfreude war umso größer. In einem hochspannenden Endspiel setzten  sich die Bokeloher nicht unverdient mit einem 2:0 durch. So krönten sich die Blau-Weißen zum Sieger des 19.Mitternachtsturniers.



26.11.2015

Kein Fußball im Bezirk Weser-Ems

Generalabsage für alle Herren, Damen, Juniorinnen und Junioren

Der Fußball geht in die Winterpause!!!

Heute sind alle Spiele im Bezirk Weser-Ems für das kommende Wochenende (27. - 29. November 2015) abgesagt worden.

 

Auch das letzte Spiel der 1. Herren

am 04. Dezember 2015 in Emslage

ist heute Abend abgesetzt worden!



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
SV Bokeloh auf Facebook