Hallenmeister 2017

D1 verteidigt den Titel

Am 19.02.2017 wurden in Dalum die Endspiele der Hallenkreismeisterschaft Emsland-Mitte ausgetragen. Im ersten Spiel trafen wir auf den FC Wesuwe. Trotz einer starken Leistung, klarer Überlegenheit und zahlreicher Torchancen wollte der Siegtreffer nicht fallen. In der Schlussphase erhielten wir wegen eines unnötigen Foulspiels eine 2-Minuten-Strafe, so dass wir am Ende mit einem torlosen Remis zufrieden sein mussten.

Dieses Ergebnis bedeutete für uns, dass das abschließende Finalspiel gegen den SV Meppen unbedingt gewonnen werden musste. Auch in dieser Partie waren wir drückend überlegen. Durch Tore von Paul Kassens und Niklas Hermes gewannen wir hochverdient mit 2:1, wobei bei einer besseren Ausnutzung der Torchancen auch ein höherer Sieg möglich gewesen wäre.

Das spielte am Ende aber keine Rolle mehr. Die Freude bei den Spielern und den zahlreich mitgereisten Fans war riesengroß. Wir sind unserer Favoritenrolle vollauf gerecht geworden und gewannen somit den 4. Hallenbereichsmeistertitel in den letzten fünf Jahren. 

Am nächsten Samstag (25.02.) wird in Aschendorf gegen BW Papenburg und SV Bawinkel die Emslandmeisterschaft ausgespielt.

Das Meisterfoto zeigt: Hinten von links: Trainer Andreas Alsmeier, Felix Golkowski, Niels Alsmeier, Ben Reisiger, Max van der Haar, Niklas Hermes, Fabian Lahuis, Hennes Bruns, Trainer Thomas Golkowski.
Vorne von links: Ben Näther, Lars Jaspers, Mathis Thünemann, Bernd Korte, Niklas "Zigby" Wulf, Paul Kassens.
 

Emslandmeisterschaft, 25.02.2017 in Aschendorf:

BW Papenburg - 0:1 

SV Bawinkel - 1:3

Diesmal sprang für uns auf Emslandebene nur der 3. Platz heraus. Die Niederlage gegen Blau-Weiß Papenburg war unnötig und auch unverdient, da wir mutig aufgetreten sind. Im zweiten Spiel haben wir nicht das gezeigt, was wir können und verdient mit 1:3 gegen den späteren Emslandmeister (1:0 gegen BW Papenburg) aus Bawinkel verloren.

Dennoch gehen wir nach dieser insgesamt überragenden Hallenrunde optimistisch in die Rückrunde!

SV Bokeloh auf Facebook