Rückrunde 2015/2016

D-Kreisliga Nord-Mitte - Meisterrunde

Meisterschaftsspiele 2016:

11.06.2016: Sparta Werlte (A) - 1:0
Ein hochverdienter Erfolg für eine drückend überlegene Bokeloher Mannschaft. Bei adäquater Chancenverwertung wären einige Treffer mehr möglich gewesen als der Treffer vom Niklas Hermes.

04.06.2016: SV Esterwegen (H) - 3:1
Nach einer grottenschlechten ersten Hälfte musste Coach Thomas Thomas Golkowski in der Pause laut werden. Die Standpauke zahlte sich aus: Direkt nach dem Wiederanpfiff gelang Kilian Sussyk der Ausgleich und der SV Bokeloh spielte wie verwandelt. Bernd Korte und Felix Greskamp erzielten die Treffer zum verdienten Heimsieg.

02.06.2016: VfL Herzlake (H) - 0:2
"Heute sollten wir uns über den unbändigen Willen der Mannschaft, ein Tor zu erzielen, freuen", zog Coach Thomas Thomas Golkowski nach einem Spiel der vergebenen Torchancen bissig Bilanz.

28.05.2016: JFV Haselünne (A) - 2:1
Heute zeigten wir tolle Moral und waren die klar spielbestimmende Mannschaft. Auch durch den glücklichen Haselünner Ausgleichstreffer durch den einzigen Schuss auf unser Tor in der ersten Hälfte ließen wir uns nicht aus dem Konzept bringen. Alle Spieler haben heute bei schwülwarmen Wetter überzeugt. Hervorheben sollte man diesmal unsere agilen Stürmer Niklas Hermes und Doppeltorschütze Kilian Sussyk, die von der robusten Haselünner Abwehr nie zu stoppen waren. Dennoch hatten wir heute auch das Glück auf unserer Seite: Ein Haselünner Fernschuss aus dem Nichts landete kurz vor Schluss glücklicherweise nur an der Latte.

19.05.2016: Blau-Weiß Papenburg (A) - 0:5
Hätte Hätte Fahrradkette ... Wenn wir eine der Großchancen in der ersten Hälfte genutzt hätten, wäre das Spiel vielleicht ganz anders gelaufen. Nach dem 0:2 kurz nach der Pause ließen viele Spieler die Köpfe hängen,so dass BW Papenburg das Spiel am Ende aufgrund Ihrer hervorragenden Einzelspieler und Ihrer körperlichen Überlegenheit auch in dieser Höhe verdient gewann.

30.04.2016: Blau-Weiß Papenburg (H) - 0:3
Die erste Hälfte verlief torlos und wir waren gegen den Meisterschaftsaspiranten aus Papenburg die etwas bessere Mannschaft. Im zweiten Durchgang mussten wir Lehrgeld in Sachen Effizienz vor dem Tor und Zweikampfverhalten zahlen. So verloren wir am Ende verdient, aber um 1 -2 Tore zu hoch. 

15.04.2016: Sparta Werlte (H) - 2:0
"Die erste Halbzeit war das Schlechteste überhaupt, was ihr bislang geboten habt" schimpfte Coach Thomas Golkowski während seiner Halbzeitansprache. Ds Team war in der Defensive zu weit weg vom Gegenspieler, während in der Offensive nur gebolzt oder das Heil in Einzelaktionen gesucht wurde. Das 0:0 zur Pause war für uns schmeichelhaft. Nach dem Wechsel fasste sich die Mannschaft ein Herz und agierte wie verwandelt. Die Tore wurden schön herausgespielt: Niels Alsmeier legte dabei 2 x herrlich für Niklas Hermes und Felix Greskamp auf. Aufgrund der starken zweiten Hälfte ging der Sieg daher für den SV Bokeloh in Ordnung.

09.04.2016: SV Esterwegen (A) - 3:1
Ein Sieg des Willens! Unsere junge Mannschaft ließ sich von der kampfbetonten Spielweise der Gastgeber nicht unterkriegen und zeigte eine tolle kämpferische Leistung. Für den aufgrund des Chancenverhältnisses verdienten Bokeloher Auswärtssieg sorgte Aushilfsstürmer Felix Greskamp mit einem Doppelpack in der zweiten Hälfte.

26.03.2016: JFV Haselünne (H) - 4:1
Nach der schnellen 2:0 - Führung durch toll herauskombinierte Treffer von Emma Gersema und Niels Alsmeier verloren wir die  Linie und konnten spielerisch nicht mehr überzeugen. Dennoch war dieser Sieg am Ende hochverdient.

18.03.2016: VfL Herzlake (A) - 3:5
Gegen unsere Freunde aus Herzlake haben wir in 4 Spielen in den letzten 2 Jahren immer knapp die Oberhand behalten. Während die Herzlaker diesmal alle Leistungsträger dabei hatten, fehlte uns mit Robin Bürschen der Abwehrchef. Das machte sich bei einigen leichten Gegentreffern bemerkbar. Wenn der stark spielende Bernd Korte kurz vor dem Ende statt des Pfostens ins Tor zum 4:4 getroffen hätte, hätten wir einen Punkt mitgenommen. So kassierten wir im Gegenzug das 3:5 und der VfL ging im 5. Spiel glücklich, aber nicht unverdient als Sieger vom Platz. Aber es gibt ja noch ein Rückspiel ...

 

Pokalspiele 2016:

13.04.2016: SV Dalum (A) - 1:3
Das war wohl die bitterste Niederlage für unsere Mannschaft in den vergangenen 8 Jahren. Aufgrund unserer miserablen Torchancenverwertung gelang uns leider nicht der Einzug ins Pokalfinale. In der ersten Hälfte waren wir die klar überlegene Mannschaft und die 1:0 Pausenführung durch einen Kopfball von Felix Golkowski nach schöner Ecke von Emma Gersema war hochverdient. 2 Individuelle Schnitzer in unserer Abwehr sorgten in der zweiten Halbzeit dafür, dass der SV Dalum das Spiel drehen und mit einem Konter zum 3:1 in der Schlussminute den Sack zumachen konnte. Wir waren heute insgesamt die klar bessere Mannschaft und das Chancenverhältnis lag bei 11:5 für uns - so eine Niederlage tut weh. Aber auch solche Erfahrungen muss man als Fussballer sammeln.

15.03.2016: VfL Herzlake (H) - 4:2
Dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung haben wir das Halbfinale erreicht! Das einzig ärgerliche waren die beiden unnötigen Gegentreffer nach einer 4:0 - Führung, die das Spiel am Ende noch einmal spannend gemacht haben.
Torschützen: Bürschen (2), Hermes, Golkowski

 

Turniere 2016:

18.06.2016: Einladungsturnier beim ASV Altenlingen
Wir starteten in das Turnier mit einer sehr schwachen Leistung und kassierten eine klare Niederlage gegen das Team aus Dalum. Eine Standpauke nach dem Spiel von Trainer Thomas Golkowski erweckte das Team aus dem Tiefschlaf und wir steigerten uns von Spiel zu Spiel, so dass wir das Finale erreichten. Dort mussten wir gegen unsere Freunde aus Altenlingen ran. Nach einer ausgeglichenen Partie musste das 9 - Meter Schießen entscheiden. Nach 3 verwandelten  9 Metern, konnte Hendrik Meyring als letzter Schütze für uns die Entscheidung bringen. Er schloss sicher ab und der Turniersieg war perfekt. Ein toller Abschluss einer erfolgreichen Saison.
Ergebnisse und Torschützen:
SV Dalum - 0:3
Union Lohne - 1:0 (Sussyk)
SV Wietmarschen - 3:1 (Sussyk, Hermes, Golkowski)
SV Holthausen Biene - 1:0 (Alsmeier)
ASV Altenlingen - 4:3 nach Elfmeterschießen (Bürschen, Greskamp, Alsmeier, Meyring)

07.05.2016: Einladungsturnier in Dalum
Heute war aufgrund der Hitze, des zweiten Turniers in 2 Tagen und ohne Spielmacher Felix Golkowski einfach nicht unser Tag. Bei diesem stark besetzten Turnier belegten wir somit Platz 4 bei 5 Teilnehmern. Sieger wurde mit Blau-Weiß Aachen die Mannschaft mit der weitesten Anreise.
Ergebnisse und Torschützen:
SV Teglingen - 0:0
SC Blau-Weiß Aachen - 0:2
SV Dalum - 2:0 (Alsmeier, Hermes)
SV Meppen - 0:1

05.05.2016: Himmelfahrsturnier in Papenburg
Was für ein toller Turniersieg! Beim gut besetzten Himmelfahrtsturnier in Papenburg verwiesen wir die mit Auswahlspielern gespickten U13- und U12-Teams von Blau-Weiß Papenburg sowie den Stützpunkt Leer auf die Plätze. Dabei blieb die Mannschaft in 6 Spielen ungeschlagen und kassierte lediglich ein Gegentor. 
Ergebnisse und Torschützen:
BW Papenburg- 0:0
BW Papenburg II - 3:0 (Golkowski 2, Sussyk)
TuRA 07 Westrhauderfehn - 5:0 (Gersema 3, Hermes, Meyring)
BW Papenburg IV - 1:0 (Korte)
JFV Leer - 2:0 (Golkowski 2)
BW Papenburg III - 3:1 (Golkowski, Thünemann, Gersema)
 

Freundschaftsspiele 2016:

09.02.2016: ASV Altenlingen (A) - 2:2
Torschützen: Golkowski, Hermes

09.03.2016: SC Spelle/Venhaus (A) - 0:3
Der zweite Test auf Kunstrasen innerhalb von 5 Tagen. Diesmal trafen wir auf den stärksten Testspielgegner im Emsland und zeigten eine tolle Leistung. Nach torloser erster Hälfte sorgte ein Speller Sonntagsschuss für die Führung der Gastgeber. Am Ende ging der 3:0-Erfolg für Spelle in Ordnung, fiel aber um 1-2 Tore zu hoch aus, da auch der SV Bokeloh durch Kilian Sussyk und Bernd Korte gute Torgelegenheiten hatte.

09.02.2016: SV Meppen (A) - 3:0
Torschützen: Sussyk, Gersema, Golkowski

 

Kader (Einsätze/Tore, nur Pflichtspiele, ohne Halle):

Tor: Lars Jaspers (23/0)
Abwehr: Hennes Bruns (24/0), Niklas "Zigby" Wulf (16/0), Robin Bürschen (24/6), Mathis Thünemann (25/0),
Mittelfeld: Felix Golkowski (25/13), Bernd Korte (25/6), Niels Alsmeier (22/2), Emma Gersema (20/5), Felix Greskamp (20/7)
Sturm: Hendrik Meyring (21/3), Niklas Hermes (23/16), Kilian Sussyk (23/11), Tim Cornelius (19/0)

Unsere Mannschaft nach dem Turniererfolg in Altenlingen.

SV Bokeloh auf Facebook