Rückrunde 2016/2017

D-Kreisliga Nord-Mitte, Meisterrunde

Endturniere aud Emslandebene 2017:

 

18.06.2017, Kreisjugendehrentag in Emsbüren

ASV Altenlingen - SV Bokeloh 1:0
In unserem letzten Spiel fehlte uns gegen unsere Freunde aus Altenlingen das nötige Quentchen Glück. In einem Spiel auf Augenhöhe domierten die starken Abwehrreihen. In der zweiten Hälfte spielten wir bärenstark und hätten den Ausgleich verdient gehabt. Herzlichen Glückwunsch nach Altenlingen, Ihr habt wirklich eine tolle Mannschaft!

 

13.05.2017, Kreispokalfinals in Vrees

BW Papenburg - SV Bokeloh 3:1
ASV Altenlingen - SV Bokeloh 2:0

Das war heute nicht unser Tag! Kurz vor dem ersten Spiel fiel Keeper Lars Jaspers erkrankt aus, Ersatzkeeper Mathis Thünemann brach sich kurz darauf beim Warmmachen die Hand. So musste Andre´ Karabulut ins Tor und er machte seine Sache wirklich gut. Leider hatten wir bei schwülwarmen Wetter nur noch einen Ersatzspieler, so dass uns in den Spielen gegen die anderen emsländischen Top-Teams am Ende auch die Kraft fehlte, den Rückstand aufzuholen. Kreispokalsieger wurde der ASV Altenlingen, der BW Papenburg mit einem Traumtor kurz vor Schluss besiegte.

 

Meisterschaftsspiele 2017:

07.06.2017, SV Bokeloh (H) - 2:0
Bei Sieg Meister der Kreisliga, bei Unentschieden Entscheidungsspiel gegen Papenburg, bei einer Niederlage wäre der Titel weg gewesen. Das war die Ausgangslage vor der Partie gegen unseren Dauerrivalen vom großen SV Meppen. In der ersten Hälfte war unseren Jungs die Nervosität deutlich anzumerken. Zur Pause stand es trotz guter Torgelegenheiten nur 0:0. Wieder einmal erzielte Paul Kassens mit dem 1:0 einen wichtigen Treffer für uns, dem Niklas Hermes das vorentscheidende 2:0 folgen ließ. So sind wir verdienter   in der Kreisliga Nord-Mitte geworden, vor den starken Teams aus Papenburg, Sögel und Meppen. Wir haben vorher ja schon einige Titel geholt, der sportlich wichtigste ist aber sicherlich diese Meisterschaft!

19.05.2017, VfL Emslage (A) - 3:1
Ein souveräner Sieg bei unseren Freunden in Emslage, der durch einen Sonntagsschuss von Bernd Korte eingeleitet wurde. Nach dem Spiel bedankten wir uns ganz herzlich beim Gastgeber für die geleistetete Schützenhilfe gegen BW Papenburg. Jetzt können wir im letzten Spiel aus eigener Kraft die Meisterschale nach Bokeloh holen!

06.05.2017, SV Wesuwe (A) - 2:0
Trotz einer spielerisch schwachen Leistung gelang uns ein souveräner Auswärtssieg auf dem kleinen und holprigren Platz in Wesuwe. Das 7. Spiel in Folge blieben wir ohne Gegentreffer - ein dickes Lob dafür an die ganze Mannschaft. Bei uns leisten alle Spieler hervorragende Defensivarbeit - vom Keeper Lars Jaspers bis zu unseren Stürmern.

29.04.2017, JSG Sögel/Spahnharrenstätte (H) - 2:0
Durch einen verdienten Heimerfolg gegen den Tabellendritten aus Sögel konnten wir unsere Spitzenposition behaupten. Die Tore erzielten Felix Golkowski (nach einer Ecke von Niels Alsmeier) und Paul Kassens.

08.04.2017, SV Wesuwe (H) - 5:0
Beide Teams mussten ersatzgeschwächt antreten. Unsere Ersatzspieler haben ihre Sache hervorragend gemacht, so dass ein ungefährdeter Sieg zustande kam. Sturmführer Niklas Hermes war mit 4 Treffern der Mann des Tages.

01.04.2017, BW Papenburg (A) - 1:0
Auswärtssieg beim Meisterschaftsfavoriten aus der Kanalstadt! Wie beim Sieg in Meppen haben alle Spieler eine Top Leistung abgeliefert und insbesondere kämpferisch überzeugt.

28.03.2017, SV Meppen (A) - 5:0
Das war heute eine ganz starke Leistung unserer Jungs! Schon zur Halbzeit lagen wir bei den hoch gehandelten Meppenern mit 4:0 vorne. Auch in der zweiten Hälfte ließen wir hinten nichts anbrennen und hätten das Spiel sogar noch höher gewinnen können.

25.03.2017, VfL Emslage (H) - 1:0
Heute konnte die Mannschaft nicht überzeugen. Am Ende war der Sieg durch einen abgefälschten Schuss von Niklas "Zigby" Wulf aber hochverdient.

18.03.2017, JSG Sögel/Spahnharrenstätte (A) - 1:1
Der Fehlstart in die Rückrunde ist perfekt. Nach einer guten ersten Hälfte und einer 1:0-Pausenführung bauten wir in der zweiten Halbzeit immer mehr ab. Der JSG Sögel/Spahnharrenstätte gelang mit ihrer einzigen Torchance der glückliche Ausgleichstreffer.

03.03.2017, BW Papenburg (H) - 2:3
Zur Halbzeit lagen wir gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Papenburg hochverdient mit 1:0 durch einen herrlichen Treffer von Niklas Hermes vorne. In nur fünf Minuten erzielten die Gäste drei Treffer, davon zwei nach Eckbällen. Uns gelang lediglich noch der Anschlusstreffer durch einen von Niels Alsmeier verwandelten Strafstoß. Schade, da war heute deutlich mehr möglich. Auf die gezeigte Leistung darf die Mannschaft aber stolz sein!

 

Pokalspiele 2017:

26.04.2017, VfL Emslage (A) - 4:0
Wir sind Bereichspokalsieger Emsland - Mitte, und das zum 3. Mal! Der Erfolg in Emslage war auch in dieser Höhe verdient. Allerdings stand es bis 10 Minuten vor Schluss nur 1:0, so dass es trotz unserer drückenden Überlegenheit lange spannend blieb. Alle Treffer erzielte unser Sturmführer Niklas Hermes.

15.03.2017, JFV Haselünne (H) - 3:2
Heute hat unser Team sicher nicht die beste Mannschaftsleistung, aber wieder einmal eine unglaubliche Moral gezeigt! Eine Viertelstunde vor Schluss lagen wir gegen die kampfstarken Gäste aus Haselünne nicht einmal unverdient mit 1:2 hinten. Dann zeigte die Mannschaft endlich, was in ihr steckt und erzielte durch Niels Alsmeier zwei herrliche Treffer, die uns den Einzug ins Pokalfinale brachten.

 

Kader (Einsätze/Tore, nur Pflichtspiele, ohne Halle):

Tor: Lars Jaspers (18/0)
Abwehr: Hennes Bruns (30/2), Niklas "Zigby" Wulf (30/3), Mathis Thünemann (28/1), Andre Karabulut (20/0)
Mittelfeld: Felix Golkowski (29/19), Bernd Korte (30/4), Niels Alsmeier (29/15), Paul Kassens (29/6)
Sturm: Maximilian von der Haar (17/5), Niklas Hermes (30/37), Ben Näther (28/8)

SV Bokeloh auf Facebook