.
.
.
A-Junioren

.
.
.
B-Juniorinnen
JSG Apeldorn/Bokeloh

.
.
.
C-Junioren

.
.
.
E 1 - Junioren

.
.
.
Jugendbetreuer 2016/17

Finalkrimi ohne Happy End

F-Jugend ist Vizekreispokalsieger

In der Meppener Tagespost lautete die Schlagzeile zu den Jugend-Kreispokalfinalspielen "F-Junioren machten es am spannendsten". Tatsächlich war die Kreispokalendrunde in Spahnharrenstätte an Spannung nicht zu überbieten.
In unserer ersten Partie trafen wir auf den Pokalsieger aus dem Bereich Süd, Concordia Emsbüren. Die Mannschaft setzte die taktischen Vorgaben hervorragend um gewann durch schön herausgespielte Tore von Niels Alsmeier (2) und Niklas Hermes hochverdient mit 3:1. Da der SV DJK Spahnharrenstätte gegen Emsbüren mit 1:0 ebenfalls die Oberhand behielt, war die Partie gegen den Gastgeber ein echtes Finale mit der etwas besseren Ausgangslage für uns.
In der ersten Hälfte machten wir eine völlig neue Erfahrung: Spahnharrenstätte war das bessere Team und setzte uns permanent unter Druck. Der Pausenstand von 0:0 war für uns glücklich. Nach einer Standpauke von Coach Thomas Golkowski spielten wir in der zweiten Halbzeit deutlich besser und gestalteten die Partie offen. Felix Golkowski erzielte mit einem schönen Fernschuss den Führungstreffer. Leider gelang SV Spahnharrenstätte per Kopf nach einer Ecke nur wenig später der Ausgleich. Jetzt wurde es hektisch. SV Spahnharrenstätte setzte alles auf eine Karte und wurde in der Schlussminute mit dem Führungstreffer belohnt. Mit dem Mut der Verzweiflung starteten wir in der Nachspielzeit einen letzten Angriff. Flügelflitzer Bernd Korte tankte sich dynamisch durch und flankte auf den freistehenden Niels Alsmeier. Diesmal hatte unser Topscorer das Glück nicht auf seiner Seite. Zunächst traf er die Latte, den Nachschuss setzte er volley knapp über das Tor.
Nach dem Abpfiff war die Enttäuschung groß und es flossen auch einige Tränen. Nach einer Kindersektdusche für die Trainer war die Stimmung bei den Kindern wieder sehr gut. Über den zweiten Platz unter 150 gestarteten Teams aus dem Emsland können wir wirklich stolz sein. Und am nächsten Sonntag (23.06.) haben wir ja noch ein Finale. Um 15 Uhr spielen wir im Rahmen des Kreisjugendehrentages in Herbrum gegen BW Papenburg und erneut Concordia Emsbüren um den Kreismeistertitel.
Ach ja: Danke für die Unterstützung der vielen mitgereisten Bokeloher Fans und Herzlichen Glückwunsch an den Kreispokalsieger SV DJK Spahnharrenstätte!

SV Bokeloh auf Facebook