Neuigkeiten aus dem Vorstand

 
16.11.2014

Torwand für den SV Bokeloh

Betonwerke Emsland unterstützen den Jugendfußball

Der SV Bokeloh bedankte sich bei der offiziellen Übergabe der Torwand mit einem kleinen Präsent und einem SV Bokeloh-Schal mit (von links): Torsten Schonhoff, Thomas Reisiger, Albert Doejen (Betonwerke Emsland), Peter Lake (1.Vorsitzender), Norbert Lindemann

Ab sofort können sich die Bokeloher Fußballer wie die prominenten Gäste im Aktuellen Sportstudio an einer neuen Torwand aus Spezialbeton versuchen, wenn es für Jung und Alt heißt „3 unten-3 oben!“

Die Betonwerke Emsland, vertreten durch Geschäftsführer Albert Doejen, produzieren diese neuartigen Torwände (Mini und Maxi) sowohl für die kleinen als auch für die großen Kicker. Getreu dem Motto „Freizeit in Beton“ können hier Sportvereine, Schulen und Kindergärten gezielt den Spaß am Sport und die Bewegungsfreude für jung und alt fördern. Optisch reizvoll, wetterbeständig und unverwüstlich bietet diese Torwand einen zusätzlichen Anziehungspunkt auf dem Sportgelände.



15.11.2014

Neue Trainerbänke für den Hauptplatz

Die fleißigen Helfer nach getaner Arbeit

Seit dem 15.11.14 verfügt der SVB nun auch über 2 neue Trainerbänke. Der letzte Arbeitseinsatz des Jahres 2014 wurde dazu genutzt  auf unserem Hauptplatz 2 neue Trainerbänke auf zu stellen. Danke an alle fleißigen Helfer die trotz des schlechten Wetters den SVB auch bei diesem Einsatz unterstützt haben.



01.11.2014

Arbeitseinsatz am 01.11.2014

Am Samstag den 01.11.14 hatte der SV Bokeloh seinen Herbst Arbeitseinsatz. Wir haben einiges geschafft. U.a.Pflasterarbeiten für die neuen Trainerbänke, Tornetzerneuerung auf dem Platz an der Wekenborg, im Keller wurde ein Regal für Gymnastikbälle angebracht dann das reinigen und anbringen der Werbetafeln an die neue Sportplatzumrandung aber um alle Werbetafeln  wieder an zu bringen müssen wir uns noch mindestens ein mal treffen. Die Termine werde ich noch rechtzeitig bekannt geben. Die Tennisabteilung hat die Tennisplätze und die Tennisanlage winterfest gemacht. Ich bedanke mich bei allen die den SV Bokleoh bei diesem Arbeitseinsatz unterstützt haben und hoffe weiter auf Eure Unterstützung.

Euer, Peter Lake (Vorsitzender SVB)



14.10.2014

Jahreshauptversammlung 2014

SV Bokeloh blickt zurück und voraus

Der neue Vorstand des SV Bokeloh setzt sich aus (v.l.) Torsten Schonhoff, Norbert Lindemann, Holger Schallenberg, Christoph Strätker, Jürgen Lake, Peter Lake, Josef Burgemeister, Bernd Jansen, Werner Niemann, David Funke und Andreas Alsmeier zusammen.

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Bokeloh ging der Vorsitzende Peter Lake auf den geplanten Anbau im Bereich der Tribüne ein. Dort soll eine neue Toilettenanlage mit Behinderten-WC sowie ein Lagerraum entstehen. Die Baugenehmigung der Stadt Meppen liegt vor, so dass im Herbst oder im Frühjahr mit dem Bau begonnen werden kann. Peter Lake appellierte an alle Mitglieder, dass hier, wie bei den vergangenen Baumaßnahmen auch, wieder sehr großer Arbeitseinsatz der Vereinsmitglieder benötigt wird. Für eine Flutlichtanlage am Platz am Stationsweg wurde ein Antrag gestellt. Gegenüber der Tribüne sollen zwei neue Trainerbänke aufgestellt werden. Weitere Punkte waren das gelungene SpoWi-Fest, das Osterfeuer und der Dorfpokal. Peter Lake richtete ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer, Betreuer, Trainer und an die Vorstandskollegen, die ihn in seiner Arbeit immer tatkräftig unterstützt haben.

Der Fußballobmann Werner Niemann gab eine kurze Stellungnahme zur abgelaufenen Saison. Die 1. Mannschaft hat sich in der 2. Kreisklasse mit dem 4. Tabellenplatz behauptet. Werner Niemann bedankte sich beim scheidenden Trainer Jürgen Schrant und wünschte der Mannschaft mit ihrem neuen Trainer Friedhelm Schnettberg viel Erfolg für die aktuelle Saison. Die 2. Mannschaft schloss die Saison in der 3. Kreisklasse mit dem 14. Tabellenplatz ab. Die Damenmannschaft spielte wieder gemeinsam mit den Damen von GW Lehrte in einer Spielgemeinschaft. Mit einem sehr guten 2. Tabellenplatz beendete die Damenmannschaft die Saison.

Jürgen Lake berichtete über den Bereich Tennis. Der Tennisvorstand wurde stark verjüngt. Jürgen Lake sieht dies als sehr positiven Schritt für die Zukunft des Tennisvereins. Es gibt beim SV Bokeloh jetzt eine neue Ü30er Mannschaft mit mittlerweile 12 Mitgliedern, die sich hervorragend entwickelt hat.

Die Fußballjugendabteilung als Herzstück des Vereins wurde vom Jugendwart Josef Burgemeister vorgestellt. Aktuell sind 161 Spieler in 13 Jugendmannschaften aktiv und werden von 31 Betreuern trainiert. Die A-Jugend wurde Meister mit über 100 erzielten Toren. Die B-Mädchen wurden Staffelsieger und Kreispokalsieger. Für die Zukunft stellt er in Aussicht, dass der SV Bokeloh als Standort für den Jugendfußball langfristig erhalten bleibt. Im Rahmen des 90jährigen Jubiläums im kommenden Jahr soll ein Sportwochenende angeboten werden, an dem die Jugendabteilung stark beteiligt ist.

Bei den Neuwahlen von Teilen des Vorstands wurden Peter Lake als 1. Vorsitzender, Josef Burgemeister als Jugendwart, Christoph Strätker und Holger Schallenberg als Beisitzer sowie Bibiana Göbel als Frauenwartin bestätigt. Neu ins Amt wurden Norbert Lindemann als Sportwart, Bernd Jansen als 2. Geschäftsführer und Rüdiger Teichert als 2. Kassenwart gewählt. Die scheidenden Vorstandsmitglieder Marita Westermann und Sebastian Uhl wurden vom 1. Vorsitzenden Peter Lake verabschiedet.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
SV Bokeloh auf Facebook