Rennrad fahren in Bokeloh

Wer Lust hat Rennrad zu fahren ist bei uns richtig.

Ansprechpartner: Jens Melisch

Pastor-Fritze-Straße   49716 Meppen 

Bokeloher Spendenfahrt/Lauf ein voller Erfolg

Rennrad Gruppe und Laufgruppe des SVB fahren bzw. laufen zugunsten der kath.Jugendgurppe Bokeloh zusammen in 2 Std. ca.700 km

Samstag, 03. Oktober 2020 pünktlich um  11:00 Uhr startete die/der erste Spendenfahrt/Lauf zugunsten der kath. Jugendgruppe Bokeloh. Die Rennradabteilung des SVB organisierte Rundkurse für Läufer und Rennradfahrer die 2 Std. lang durchfahren bzw. durchlaufen wurden. Da über öffentliche Straßen gefahren wurde, stellte die kath.Jugendgruppe Bokeloh, Streckenposten die dafür sorgten das die Rennradfahrer gefahrlos den Rundkurs (5,5 km) durchfahren konnten. Im Schnitt wurde der Rundkurs  von jedem Fahrer,innerhalb der 2 Std.,  10 mal durchfahren. Im Vorfeld wurden viele Spender gefunden die für jede gefahrende Runde zw. 1€ und 10€ spenden würden. 
Die Rennradabteilung bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern bei den Streckenposten und ganz besonders bei den Zuschauern die entlang der Rennradstrecke standen, natürlich mit Abstand, und lautstark jeden Athleten anfeuerten. 

 

Der Start ins Frühjahr

Die erste gemeinsame Tour

Rennrad Gruppe des SVB fährt ihre eigene Cyclassics

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr die Cyclassics in Hamburg fahren aber Corona machte auch diese Veranstaltung zunichte. Kurzerhand haben wir dann unser eigene Classic gefahren.

Schon nach 14 km die erste Panne. Der Sattel hielt dem "Elfengewicht nicht statt" und die Speichen wurden auch sofort angezogen. Danach ging es gemeinsam weiter.

Nach km 40 erst einmal eine Kleine Pause

Tourdaten: gestartet wurde in Bokeloh an der Kirche dann ging es über Apeldorn, Stavern, Sprakel, Kathen-Siedlung, Tinnen, Emmeln, Hünterler Schleuse, Meppen und der Abschluss war dann gesellig im Alten Gasthaus Giese.

SV Bokeloh auf Facebook