Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

Derbypokal 2019

SF Schwefingen II gewinnt das Vorbereitungsturnier

Herzlichen Glückwunsch an das Siegerteam. Der SV Bokeloh bedankt sich bei allen Spielern, Betreuern, Helfer und Sponsoren für ein tollen „Derbypokal 2019".

Bei sommerlichen Temperaturen veranstaltete der SV Bokeloh zum dritten Mal den „Derbypokal“, ein Vorbereitungsturnier für Mannschaften aus dem Bereich Emsland-Mitte. Geplant waren, dass insgesamt 8 Mannschaften teilnehmen sollen, die in zwei 4er Gruppen spielen. Doch kurz vor dem Turnierbeginn sagten 3 Mannschaften ab, sodass die 5 verbliebenen Mannschaften in einer Gruppe den Sieger ausspielten. Anpfiff der Partien war um 12 Uhr. 2 Spiele wurden aus zeitlichen Gründen parallel auf dem Sportplatz am Stationsweg ausgetragen. Im Laufe des Tages setzte sich ungeschlagen Schwefingen II als Sieger des Turniers durch. Zweiter wurde Hemsen und SV Eltern Dritter. Gastgeber Bokeloh wurde überraschender Weise Vierter und die A-Jugend Schwefingen/Teglingen/Meppen belegte Platz fünf. Als bester Torwart wurde Florian Specker vom SV Eltern ausgezeichnet. Bester Spieler wurde Philipp Moß von Schwefingen II.

03.09.2019

Autohaus Kemper sponsert neue Trikots für die 1. Herren

Auf dem Bild zu sehen sind:

Peter Lake 1. Vorsitzender SVB             Marko Kemper vom Autohaus Kemper und Christian Sieverding Fußballobmann SVB

Das Autohaus Kemper sponserte, der 1. Herren des SVB, zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse, einen neuen Trikotsatz. Am vergangenen Sonntag war es dann soweit. Marko Kemper, vom Autohaus Kemper, überreichte dem Vorsitzenden, Peter Lake, die neue Kluft. Peter Lake bedankte sich in Namen des SV Bokeloh und besonders im Namen der 1. Herren, bei der Familie Kemper, für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit mit einem kleinen Präsent. Die Mannschaft versprach, dem Autohaus Kemper, viele, viele Siege in den neuen Trikots ein zufahren um frühzeitig die Klasse zu halten.

Der SV Bokeloh bedankt sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren die unseren Verein unterstützen. Vielen Dank. 

 



1

Fußball bei Gewitter?

Infos zum richtigen Verhalten

12.04.2019

Hallescher FC zu Gast in Bokeloh

Hallescher FC zusammen mit P. Lake und T. Schonhoff vom SV Bokeloh 

Der Tabellenvierte der 3. Liga, der Hallescher FC war am Freitag zu Gast beim SV Bokeloh. Der 1. und der 2. Vorsitzende P. Lake und T. Schonhoff begrüßten das Team von Torsten Ziegner auf dem Sportgelände. Die lockere Trainingseinheit diente zur Vorbereitung auf das schwere Spiel am Abend gegen den SV Meppen. Am Ende der Einheit blieb auch noch Zeit für ein Foto. Das ganze Team bedankte sich beim SV Bokeloh für die Unterstützung. 



19.03.2019

Arbeitseinsatz vom 16.03.2019

Am Samstag, den 16.03.2019, fand der erste Arbeitseinsatz des SV Bokeloh statt, um das Sportgelände für den anstehenden Start der Rückrunde der Saison 2018/19 herzurichten. Bei strömenden Regen trafen sich ca. 20 Helfer, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes und Spielern der beiden Herrenmannschaften, am Vereinsheim, die in kleineren Gruppen verschiedenste Aufgaben erledigten. Zum einen wurden die Tornetze auf dem Wekenborgplatz neu befestigt und gestrafft, damit kein Ball mehr durch die Netze durchfliegen kann. Außerdem wurde der Platz um das Soccerfeld gereinigt, sowie das äußere Ballfangnetz des Kunstrasenfeldes neu befestigt. Des Weiteren wurden unter dem Tribünendach einigen Lampen angebracht, damit man z.B. beim Saisonabschluss nicht im Dunkeln sitzen muss. Die Werbebanden am Hauptplatz wurden ebenfalls gereinigt. Zum Abschluss wurde noch der Keller unter dem Kabinentrakt aufgeräumt. Die fleißigen Helfer wurden mit kühlen Getränken und Gegrilltem belohnt. Ein großes Dankeschön geht an die beiden Organisatoren Christian Sieverding und Moritz Uhl.



01.01.2018

16. Bokeloher Sylvesterlauf

Gut 30 Laufverrückte hatten sich in die Whiostrasse eingefunden, um das Laufjahr ausklingen zu lassen. Die Läufer absolvierten die 3, 5 und 7 km problemlos. Nach dem Lauf haben alle bei Tee, Punsch, Glühwein und leckeren Plätzchen nett geklönt und sich einen guten Rutsch gewünscht. Ein besonderer Dank gilt Familie Göbel, die alles wieder sehr gut organisiert hatten.



10.12.2017

Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt

SV Bokeloh in Zusammenarbeit mit dem KSB

Zum ersten Mal veranstaltete der SV Bokeloh in Zusammenarbeit mit dem KSB Emsland ein Seminar zu dem Thema „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierender Gewalt im Jugendfußball.“ Ort der Veranstaltung war das Pfarrheim der Kirchengemeinde St.Vitus in Bokeloh. Eingeladen waren die Jugendbetreuer der Vereine aus dem mittleren Emsland, sowie der Vorstand des SV Bokeloh. Mithilfe des KSB-Referenten Christian Ruygh wurden Fakten zum Thema gesammelt und diskutiert. Sexuelle Übergriffe sind in jedem Bereich der Gesellschaft möglich. Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehrere Tausend Vorfälle angezeigt, davon ein beachtlicher Teil im Sportbereich. Der Verein hat die Aufgabe den Umgang der Trainer und Betreuer mit den Jugendlichen genau zu beobachten und in seiner Satzung klar zu regeln. Wenn dies nicht geschieht, haben mögliche Täter ein Umfeld, in dem sie ungehindert agieren können. Der SV Bokeloh wird weiter an dem Konzept des KSB festhalten und es unterstützen. Der Vorstand verkündete bereits, dass weitere Seminare für Betreuer angeboten werden.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Vierter Neuzugang beim SV Bokeloh

Pascal Taphorn kommt von SF Schwefingen

Pascal Taphorn vierter Neuzugang beim SVB!

Zum Trainingsstart auf dem Platz am Stationsweg durfte Trainer Dirk Bruns auch Neuzugang Nummer 4, Defensivspieler Pascal Taphorn, willkommen heißen.
Pascal wechselt wie Steffen und Hubi von den Sportfreunden Schwefingen nach Bokeloh. 
Nach einem Jahr in der Kreisliga sucht Pascal nun eine neue Herausforderung bei unserem SVB. Viele der Jungs kennt er schon aus seinem privaten Umfeld, sodass er sich schnell in die junge Mannschaft einfinden wird. 

Herzlich willkommen beim SVB, Pascal! 

 

"Back to the roots"

Drei alte Bekannte kehren zum SVB zurück

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Fußballobmann Christian Sieverding, Andre Lügering, Steffen Schonhoff, Hubert Knese und Trainer Dirk Bruns

Nachdem zu Beginn der Saison bereits Henryk Esser nach drei Jahren vom SV Union Meppen zum SVB zurückgekehrt ist, kann von Vereinsseite nun mit stolz präsentiert werden, dass zur neuen Saison drei weitere Jungs den Weg zur alten Wirkungsstätte am Grenzweg zurückfinden.

Andre Lügering, Steffen Schonhoff und Hubert Knese waren bereits alle von Kindheitsbeinen an für den SV Bokeloh aktiv und sind über die 1. Herrenmannschaft zu ihren derzeitigen Vereinen gelangt. 

Andre war bis zum Sommer 2015 u.a. als Mannschaftskapitän ein wichtiger Teil der 1. Mannschaft, ehe er sich dazu entschloss, eine neue Herausforderung eine Klasse höher beim SV Teglingen zu suchen. Auch dort konnte er seine Klasse als Offensivspieler regelmäßig unter Beweis stellen und darf sich auch beim TSV Mannschaftskapitän nennen.

Steffen und Hubert sind derzeit beide beim Kreisligisten SF Schwefingen aktiv.

Auch in seinem dritten Jahr spielt Steffen regelmäßig auf der Außenbahn in der Kreisliga, wo er seine Schnelligkeit immer wieder in Szene zu setzen weiß. Hubert plagen seit dem letzten Jahr immer wieder Verletzungen, weshalb er nach 19 Spielen und 4 Toren im Vorjahr, in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Ist er jedoch fit, so kann der technisch versierte Mittelfeldspieler jeder Mannschaft weiterhelfen.

"Alle drei Jungs sind eine enorme Verstärkung für das junge Team, die die derzeitige tolle Entwicklung der 1. Mannschaft nocheinmal mehr vorantreiben könnnen" , so Fußballobmann Christian Sieverding.

Wir, der SV Bokeloh, freuen uns auf die kommende Spielzeit. Herzlich Willkommen und schön, dass ihr wieder da seid!

 

Vizemeister und Aufstieg in die 1. Kreisklasse/ Mitte

24.05.2019 um 21:15 ist es amtlich: der SVB zieht an Eintr. Berßen vorbei!

Mit einem 2:0 Erfolg über Grenzl. Twist II ist die junge Mannschaft um Trainer Dirk (Bruno) Bruns und Christoph (Wmann) Westermann nach sieben Jahren Abstinenz wieder zurück in der 1. Kreisklasse. Uum 21:15 Uhr stand fest, dass man in der 2. Kreisklasse Eintr. Berßen überholt hat und Vizemeister geworden ist. Der SV Bokeloh freut sich auf auf die 1. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

Nur der SVB

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

DJK Geeste I  -  SVB I    4 : 1

SVB II  - Haselünner SV II   2 :  1

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

SV Bokeloh auf Facebook