Neuigkeiten aus dem Vorstand

 
10.12.2017

Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt

SV Bokeloh in Zusammenarbeit mit dem KSB

Zum ersten Mal veranstaltete der SV Bokeloh in Zusammenarbeit mit dem KSB Emsland ein Seminar zu dem Thema „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierender Gewalt im Jugendfußball.“ Ort der Veranstaltung war das Pfarrheim der Kirchengemeinde St.Vitus in Bokeloh. Eingeladen waren die Jugendbetreuer der Vereine aus dem mittleren Emsland, sowie der Vorstand des SV Bokeloh. Mithilfe des KSB-Referenten Christian Ruygh wurden Fakten zum Thema gesammelt und diskutiert. Sexuelle Übergriffe sind in jedem Bereich der Gesellschaft möglich. Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehrere Tausend Vorfälle angezeigt, davon ein beachtlicher Teil im Sportbereich. Der Verein hat die Aufgabe den Umgang der Trainer und Betreuer mit den Jugendlichen genau zu beobachten und in seiner Satzung klar zu regeln. Wenn dies nicht geschieht, haben mögliche Täter ein Umfeld, in dem sie ungehindert agieren können. Der SV Bokeloh wird weiter an dem Konzept des KSB festhalten und es unterstützen. Der Vorstand verkündete bereits, dass weitere Seminare für Betreuer angeboten werden.



26.07.2017

1. Derbypokal in Bokeloh

Zum ersten Mal war der SV Bokeloh Gastgeber des neu ins Leben gerufenen „Derbypokals“. Dieser soll jedes Jahr als erster Härtetest kurz vor Beginn der neuen Saison auf dem Sportgelände des SV Bokeloh stattfinden. Insgesamt nahmen neben Gastgeber Bokeloh (2.Kreisklasse) noch 5 weitere Mannschaften teil: SV Grün-Weiß Lehrte, SV Teglingen, SF Schwefingen II, Eintracht Berßen und als auswärtiges Team VFL Oythe III (alle 1.Kreisklasse). Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften. Ein Spiel dauerte 30 Minuten. Die beiden Gruppenletzten spielten die Plätze 5 und 6 aus. Die Gewinner der Halbfinalpartien zogen ins Finale ein; die Verlierer spielten um den 3.Platz. Im Endspiel standen sich dann Teglingen und Schwefingen II gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Eine Verlängerung war nicht vorgesehen, sodass der Sieger des Turniers im Elfmeterschießen ermittelt wurde. Hier zeigte Teglingen die stärkeren Nerven und schnappte sich den Pokal. Somit wurde Schwefingen Zweiter. Eintracht Berßen wurde Dritter, die sich ebenfalls im Elfmeterschießen gegen VFL Oythe III durchsetzten. Platz 5 ging an Grün-Weiß Lehrte. Letzter wurde Gastgeber SV Bokeloh. Neben der Siegerehrung der Mannschaften wurden auch der beste Torschütze und der beste Torwart des Turniers geehrt. Mit 3 Toren wurde Andre Lügering (SV Teglingen) zum Torschützenkönig gekürt. Als bester Torwart wurde Christian Bender (SF Schwefingen II) ausgezeichnet.



21.06.2017

Dorfpokal 2017

Helte schnappt sich den Pokal

Wie jeden 2.Sonntag im Juni veranstaltete der SV Bokeloh auch dieses Jahr wieder sein traditionelles Dorfpokalturnier auf dem Sportplatz am Grenzweg. Schon um 10:30 Uhr begann der Spielbetrieb. Die Minikicker spielten ihren Blockspieltag. Das eigentliche  Dorfpokalturnier der vier Fußballmannschaften startete um 13 Uhr. Das Neubaugebiet in der „Pastor-Fritze-Straße“ bildete eine eigene Mannschaft und versuchte beim ersten Mal den Pokal zu holen. Rund um den Sportplatz wurden für Kinder und Erwachsene, die für ihre teilnehmende Mannschaft Punkte erspielten, weitere Spiele angeboten: ein Lasergewehrschießstand, ein Ringtennisplatz sowie eine Kegelbahn. Die Mannschaft Bokeloh Dorf war Favorit und amtierender Titelträger. Doch im Laufe des Tages kristallisierte sich Helte als stärkstes Team heraus. Am Nachmittag wurden aus dem Jugendbereich diverse Spieler und Trainer für ihre diesjährigen Erfolge geehrt. Besonders erwähnenswert ist die D-Jugend mit ihren Betreuern Thomas Golkowski und Andreas Alsmeier, die Meister in der Kreisliga Nord-Mitte sowie Pokalsieger wurden. Kurz danach weihte der Vorsitzende Peter Lake offiziell den Tribünenanbau ein. Dazu eingeladen wurde Tobias Kemper, Mitglied des Meppener Stadtrates, Hubert Kruse vom Schützenverein Bokeloh und der Vertreter des KSB Harald Kuhr. Lobenswert sei laut Lake die große Eigenleistung einiger Mitglieder beim Bau. Das nächste Bauprojekt sei auch schon in Planung: eine neue Flutlichtanlage soll am Grenzweg installiert werden. Nach der Einweihung wurden die letzten Spiele beim Dorfpokal ausgetragen, bei dem sich Helte den Sieg nicht mehr nehmen ließ. Durch die Erfolge beim fehlerlosen Lasergewehrschießen wanderte der Pokal nach 2 Jahren wieder über die Hase nach Helte. Das neue Team der Pastor-Fritze-Straße wurde mit 2 Siegen Zweiter.  Bester Torschütze des Wettbewerbs wurde der noch B-Jugendliche Eric Lüssing, der in der Saison 16/17 in der B-Jugend und in einigen Aushilfseinsätzen für die A-Jugend ca. 60 Tore erzielte. Ein großes Talent, der dem SV Bokeloh hoffentlich noch lange erhalten bleibt.



06.06.2017

Aktuelle Beitrittserklärung

jetzt online unter DOWNLOADS / LINKS / VIDEOS



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
SV Bokeloh auf Facebook