Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

05.10.2015

SV Bokeloh gratuliert Gewinnern

Vorspiel der E-Junioren aus Bokeloh und Laxten

Gruppenfoto mit den Hauptgewinnern des Schätzspiels und den E-Junioren des SV Bokeloh und Olympia Laxten

Am 06.September präsentierten sich zahlreiche Sportvereine auf dem Meppener Marktplatz und stellten ihren Verein der Öffentlichkeit vor. Unter anderem war auch der SV Bokeloh anwesend und veranstaltete ein Schätzspiel für alle interessierten Passanten. Man musste erraten, wie viele Luftballons in einen PKW passten. Die richtige Antwort lautete 125 Ballons. Zu gewinnen gab es u.a. Tankgutscheine der Firma Schonhoff Mineralöle. Der Erstplatzierte durfte sich zudem noch über einen neuen Fußball freuen. Die drei Sieger des Gewinnspiels wurden zum Heimspiel des SV Bokeloh gegen den SV Polle am 4. Oktober 2015 eingeladen. Den dritten Platz erreichte Ingo Schmidt aus Teglingen mit 120 Ballons. Platz 2 ging an Christian Korte aus Schwefingen. Mit seiner Schätzung von 126 Luftballons lag er nur hauchdünn hinter dem Sieger aus Laxten, Max Podeswa, der mit 125 Ballons die exakte Zahl schätzte. Max spielt derzeit in der E3 Mannschaft von SV Olympia Laxten und brachte diese zu einem Freundschaftsspiel gegen die E1 des SV Bokeloh mit. Die Ehrungen und Übergabe der Preise wurden nach Abpfiff der Partie vom 1.Vorsitzenden Peter Lake und Sportwart Norbert Lindemann durchgeführt. Für die erschöpften Spieler der beiden Mannschaften standen Bratwürste und kühle Getränke bereit. Die Betreuer der Gästemannschaft und die mitgereisten Eltern aus Laxten zeigten sich positiv erfreut über den gelungenen Nachmittag auf dem Bokeloher Sportplatz.



02.10.2015

Drei Punkte gegen den Tabellenführer

Doppelpack gegen den SV Meppen

Steffen Schonhoff

Nachdem das Punktspiel am Freitag gegen Grenzland Twist II ins Wasser gefallen war, wollte die erste Mannschaft wenigstens am Sonntag im heimischen Stadion einen Sieg einfahren. Zu Gast war der Spitzenreiter der 2. Kreisklasse, die dritte Mannschaft des SV Meppen. Trainer Michael Kühnast stimmte seine Truppe vor dieser wegweisenden Partie gut ein und hielt jedem vor Augen, welche Wichtigkeit ein positiver Ausgang des Spiels habe.

Hochmotiviert ging die Heimelf auf den Platz. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam der SV Bokeloh immer besser ins Spiel und ließ den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Bereits in der 8. Spielminute durften die Gastgeber zum ersten Mal jubeln, S. Schonhoff erzielte die 1:0 Führung. In der 30. Minute ist es wiederum S. Schonhoff, der auf 2:0 erhöht. Nach dem zweiten Treffer ließ der SV Bokeloh etwas nach und spielte nicht mehr so konsequent wie in der ersten halben Stunde. Mit der hochverdienten 2-Tore Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

In den zweiten 45 Minuten wollten es die Gäste aus Meppen noch einmal wissen und setzten alles auf eine Karte. Torwart Egzon Meta verließ seinen Kasten und spielte von nun an in der Sturmspitze, schließlich ist er mit 9 Treffern momentan Führender in der Torjägerliste. Sein Gastspiel sollte allerdings nur von kurzer Dauer sein. Nach einem Foul von S. Uhl in 53. Minute musste der stürmende Torwart verletzt das Spielfeld verlassen. Das sollte jedoch nicht das letzte Foul der Begegnung bleiben. Die zweite Halbzeit war bestimmt durch viele Spielunterbrechungen und es kam wenig Spielfluss zustande. Der Gastgeber ließ dem Gegner sehr viele Freiräume und packte nicht mehr entschlossen genug zu. Zum Glück konnte der SV Meppen sich daraus keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Bis auf eine hundertprozentige Möglichkeit durch S. Schonhoff konnten im weiteren Verlauf der Partie keine nennenswerten Aktionen mehr verzeichnet werden. Somit gewann die erste Mannschaft des SV Bokeloh insgesamt verdient mit 2:0 gegen den SV Meppen III.

Am Sonntag, den 04.10.2015 um 15:00 Uhr steht das nächste Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den SV Polle auf dem Spielplan. Wir hoffen auf ein gut gefülltes Stadion in Bokeloh.

Aufstellung: L. Germing - L. Knue, M. Uhl, D. Friese (T. Müller), S. Kerkhoff - S. Uhl, M. Tosun, M. Burgemeister, H. Knese, S. Schonhoff - M. Lake (D. Schnieders)



01.10.2015

Traumstart für Bokeloher D1

Hinten von links: Trainer Thomas Golkowski, Niels Alsmeier, Felix Golkowski, Kilian Sussyk, Mathis Thünemann, Tim Cornelius, Felix Greskamp, Hendrik Meyring, Trainer Andreas Alsmeier; vorne von links: Robin Bürschen, Bernd Korte, Lars Jaspers, Niklas Hermes, Emma Gersema, Hennes Bruns, Niklas "Zigby" Wulf.

Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 7:1 - Erfolg bei der JSG Stavern/Apeldorn hat unsere D1 heute Abend die 3. Runde im Kreispokal erreicht. Damit ist der Traumstart perfekt, denn auch in der Meisterschaft läuft es bislang wie am Schnürchen. In der Kreisliga muss sich die junge Truppe dabei mit den stärksten Teams aus dem Bereich Emsland Nord/Mitte messen. Nach knappen Siegen gegen SV Meppen, JSG Werlte/Wehm und JSG Sögel/Spahnharrenstätte ist die Bilanz bislang makelos.
Ob die Erfolgsserie fortgesetzt werden kann, wird sich bereits in den nächsten Tagen zeigen: Am Sonntag um 12 Uhr kommt die JSG Esterwegen/Bockhorst nach Bokeloh und am Dienstag um 17:30 Uhr ist der JFV Haselünne bei uns zu Gast.



30.09.2015

Emma Gersema erhält Einladung zum Sichtungstraining des NFV

Eines unserer Top-Talente, Emma Gersema, nimmt vom 10. bis 11. Oktober in Barsinghausen an einem Sichtungstraining für die Niedersachsenauswahl teil. Emma spielt bereits in der Kreis- und Bezirksauswahl. In ihrem „normalen“ Fußballerleben bereichert sie die Offensive unserer D1. Bei ihren Mitspielern – alles Jungs! – genießt Emma aufgrund ihrer überragenden Technik und ihres tollen Spielverständnisses den größten Respekt. Emma, wir sind stolz auf Dich, viel Erfolg in Barsinghausen!
Neben Emma haben 3 weitere Spieler des SV Bokeloh den Sprung in die Kreisauswahl geschafft. Bernd Korte und Felix Golkowski – ebenfalls aus der D1 und Jahrgang 2004 – trainieren genauso im Stützpunkt Sögel für den Bereich Emsland Nord-Mitte wie Ben Reisiger aus unserer E1 (Jahrgang 2005).
Wieder einmal ein Beweis für die tolle Jugendarbeit beim SV Bokeloh! Und gleichzeitig auch ein dickes Lob an die Mannschaftskameraden von Emma, Bernd, Felix und Ben! Ohne gute Mitspieler in den Punktspielen und starke Gegenspieler im Training wären solche Erfolge nicht möglich.



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...
 

Ehrenamt im Verein

Danke an alle die beim SV Bokeloh ehrenamtlich tätig sind

Vielen Dank an alle, die sich in unserem Sportverein, aber auch in anderen Einrichtungen und Verbänden ehrenamtlich betätigen. Ohne Eure Unterstützung wäre Vereinsarbeit nicht möglich.

Die Stadt Meppen hat zum Tag des Ehrenamtes ein sehr schönes Video erstellt. Besonders interessant ist dieses Video ab der Minute 3:06. Schaut es Euch an! 

DANKE an ALLE Ehrenamtsinhaber! Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung. Meldet Euch einfach - es macht wirklich Spaß beim SV Bokeloh!

 

Ergebnisse der letzten Spiele:
SVB I SVB II

 SV Hemsen  -  SVB I  0  :  1

  SVB II  -  SV Dalum II   0 :  1

 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

Wir bieten an:

*Pluspunkt Gesundheit

Der DTB als Verband für Leistungs-, Freizeit- und Gesundheitssport ist bestrebt, eine langfristige Sicherung gesundheitlicher Angebote zu erreichen und vergibt für besonders gesundheitliche Vereinsangebote ein Prädikat.

Mit diesem Prädikat "Pluspunkt Gesundheit DTB" wurde der SV Bokeloh ausgezeichnet und ist berechtigt Bescheinigungen für das Bonussystem der Gesundheitskasse AOK und der Barmer Ersatzkasse auszustellen.

SV Bokeloh auf Facebook